Systempartition wieder herstellen

29/01/2015 - 22:32 von Lothar Wiese | Report spam
Hallo,

durch meinen eigenen Fehler habe ich einen Teil meines bisher aktiven
Vista home zerstört. Jetzt bootete es nicht mehr und es wurde nur eine
Wiederherstellung des Auslieferungszustands angeboten. Zum Glück habe
ich ein bootfàhiges zweites Vista. Mit diesem durch Paragon Drive Copy
9.0 auf der zweiten internen Festplatte erstellten System kann ich exakt
mit allen Programmen,... wie vorher arbeiten.
Nun möchte ich aber für den Fall der Fàlle wieder ein zweites
lauffàhiges Image an die alte Stelle kopieren. Die
Wiederherstellungsfunktion ist ausgegraut, steht also in Drive Copy
nicht zur Verfügung. Die alte stàndig verwendete Partition mit dem
korrupten Vista ist noch aktiv (jetzt Laufwerk I). Sie làsst sich nicht
löschen und auch nicht mit einem weiteren Vista von einer externen
Festplatte wiederherstellen. Auch der geforderte Neustart von Windows
entfernt diese Partition nicht von der ersten Festplatte. Für ein neues
Image des laufenden Vista habe ich auf dem Notebook aber keinen Platz.

Was könnte ich tun, damit ein Image an die noch besetzte Stelle
geschrieben werden kann? Soll ich die erste Festplatte (bzw. die
Partition) deaktivieren? Dabei wird gewarnt, dass dann das System
vielleicht überhaupt nicht mehr bootet.

Mit freundlichen Grüßen,
Lothar W.

http://struktron.de
Erzeugen Stöße die Feinstrukturkonstante?
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Tann
30/01/2015 - 10:02 | Warnen spam
Lothar Wiese schrieb:

lauffàhiges Image an die alte Stelle kopieren. Die
Wiederherstellungsfunktion ist ausgegraut, steht also in Drive Copy
nicht zur Verfügung.


[...]
Was könnte ich tun, damit ein Image an die noch besetzte Stelle
geschrieben werden kann?



Lösche die Platte bzw. die Partitionen. Dazu mußt Du vermutlich erst
die andere Partition mit dem funktionierenden Vista aktiv setzen.

Soll ich die erste Festplatte (bzw. die
Partition) deaktivieren? Dabei wird gewarnt, dass dann das System
vielleicht überhaupt nicht mehr bootet.



Wenn, wie Du sagst, das Vista von der zweiten Platte problemlos
bootet, sollte alles funktionieren, wenn Du die erste Platte
entfernst. Probier's halt aus. Wenn es nicht geht, setzt Du die erste
Platte wieder aktiv.

Sobald Du sicher bist, daß das zweite Vista bei deaktivierter erster
Platte startet, kannst Du wiederum das lauffàhige Vista, meinetwegen
per Plattenkopie, auf die erste, jetzt leere Platte kopieren.

Besser als Plattenkopiererei mit Paragon Drive Copy wàren IMO
ordentliche Images der Systempartition plus normale Backups/Kopien der
Datenpartitionen. Empfehlung: Drive Snapshot.

Ähnliche fragen