Systemumzug von IDE-Plate auf SATA-Platte

18/12/2008 - 20:15 von Günther Dietzinger | Report spam
Servus
ich wollte einem Bekannten helfen, seine Systempartition C von einer
IDE-Platte, die im Sterben liegt auf eine SATAII Platte zu transferieren.
M it dem Laufwerkutiliy von Acronis kein Problem, nur Windows lauft nicht
auf der SATA-Platte.

Liegt es daran, dass beim Umzug keine SATA oder Raid-Treiber (F6) integriert
sind?

Gibt es einen Weg, die Treiber zu installieren bzw. nachzuholen?
Muss ich im alten Windowssystem die Treiber integrieren, wenn ja wie, und
dann umziehen?

Meine Sorgen:

Mein Bekannter hat bereits den Internetexplorer Version 7 installiert, so
dass eine Reparaturinstallation nicht (wahrscheinlich) làuft!

Danke im voraus für eure Tips

Servus
Günther Dietzinger
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/12/2008 - 20:41 | Warnen spam
Günther Dietzinger schrieb:

Hallo Günther,

ich wollte einem Bekannten helfen, seine Systempartition C von einer
IDE-Platte, die im Sterben liegt auf eine SATAII Platte zu
transferieren. M it dem Laufwerkutiliy von Acronis kein Problem, nur
Windows lauft
nicht auf der SATA-Platte.



Was passiert?
Stelle im Bios "SATA-Mode = IDE" (oder so àhnlich) ein.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen