SystemWiederherstellung von SSD Platte auf die HDD Platte?

28/07/2013 - 12:44 von Turtle | Report spam
Hallo Zusammen,

Es wird immer mit angeraten auf einer SSD Festplatte mit Windows 7 die
Systemwiederherstellung zu deaktivieren.

Wenn man auch eine HDD Platte anhàngt kann man stattdessen die
Systemwiederherstellung von der SSD Platte auf die HDD Platte einrichten.

auf Systemwiederherstellung verzichte ich ungern.

bis gleich . . .
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
28/07/2013 - 13:23 | Warnen spam
Turtle schrieb:

Es wird immer mit angeraten auf einer SSD Festplatte mit Windows 7 die
Systemwiederherstellung zu deaktivieren.



Das ist Unfug. Bei dieser ganzen "Abstelleritis" stirbt die SSD nach
hundert Jahren an Altersschwàche.
Die SSD ist zum Benutzen da und nicht zum Anschauen.

Meine aktuelle SSD ist 8 Monate alt, wird nicht geschont, und hat eine
Restlebensdauer von 98%. Sie wird mich wohl überleben.

Wenn man auch eine HDD Platte anhàngt kann man stattdessen die
Systemwiederherstellung von der SSD Platte auf die HDD Platte einrichten.



Das ist noch größerer Unfug. Die Systemwiederherstellung liegt immer auf
dem überwachten Laufwerk. Sie làsst sich nicht verlagern.

auf Systemwiederherstellung verzichte ich ungern.



Das verstehe ich.

Gruß
Ralf

Ähnliche fragen