Systemwiederherstellung zu Punkt vor IE8 nicht möglich

16/08/2009 - 15:53 von Erich Seidenschmiedt | Report spam
Wie im posting "Sidebar frißt 60 % CPU-Leistung nach Windows-Update"
beschrieben, habe ich das Problem, daß seit dem kürzlichen Update auf MS
Internet Explorer 8 der Sidebar einen Defekt hat, d.h. er nimmt sich, egal
bei welchem Gadget, ca. 60 % der CPU-Leistung. Da ich den massiven Verdacht
hatte, daß dies genau seit dem Update of IE8 der Fall ist, wollte ich
probeweise mal mit der Systemwiederherstellung auf den letzten
Wiederherstellungspunkt VOR Installation des IE8 zurückfahren. Die
Installation des IE8 begann ja sogar mit dem Setzen eines
Wiederherstellungspunktes.
Leider bekomme ich nach vermeintlichem Abschluß der Wiederherstellung die
Meldung, daß diese nicht funktioniert hat. Dasselbe Problem habe ich auch
dann, wenn ich zu noch weiter zurückliegenden Wiederherstellungspunkten als
den unmittelbar vor der Installation des IE8 gesetzten gehen möchte.
Mit dem IE8 scheint also einiges nicht zu stimmen: nicht nur daß er den
Sidebar außer Gefecht setzt, sondern auch, daß die Systemwiederherstellung
nur mehr eingeschrànkt funktioniert, d.h. offenbar nur mehr für Systempunkte
NACH Installation des IE8 (habe ich ausprobiert - diese funktionieren).
Somit wird mir nichts übrig bleiben, als auf den Sidebar zu verzichten - ist
nicht wirklich so schlimm; aber in Ordnung finde ich es nicht, zumal hier
ausschließlich MS-Komponenten betroffen sind - da dürfte sowas schon
überhaupt nicht passieren.
Kennt jemand dieses Problem? Wobei ich glaube, daß vermutlich kaum jemand
versucht haben wird, den IE8 durch Systemwiederherstellung rückgàngig zu
machen -
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
16/08/2009 - 16:39 | Warnen spam
Erich Seidenschmiedt:

Wie im posting "Sidebar frißt 60 % CPU-Leistung nach Windows-Update"
beschrieben, habe ich das Problem, daß seit dem kürzlichen Update auf MS
Internet Explorer 8 der Sidebar einen Defekt hat, d.h. er nimmt sich, egal
bei welchem Gadget, ca. 60 % der CPU-Leistung. Da ich den massiven Verdacht
hatte, daß dies genau seit dem Update of IE8 der Fall ist, wollte ich
probeweise mal mit der Systemwiederherstellung auf den letzten
Wiederherstellungspunkt VOR Installation des IE8 zurückfahren.



Üblicherweise kommt man auf die Idee, die verdàchtigen Updates
einfach zu deinstallieren. Dann wiederholt man alle Updates einzeln,
diesmal aber in einer absolut sauberen Softwareumgebung, vor allem ohne
Malware wie z.B. sogenannte Sicherheitssoftware. Also in msconfig alle
Nicht-Windows-Tasks/Dienste vorher deaktivieren. Danach ist man dann
schlauer.
Die Systemwiederherstellung ist eben KEIN zuverlàssiges Mittel, das
System auf einen exakt vordefinierten Zustand zurückzusetzen. Dafür
existieren zuverlàssigere Methoden. Aber alle arbeiten ja grundsàtzlich
ohne Backups. Dann müssen sie in solchen Fàllen eben büßen.

hpm

Ähnliche fragen