Forums Neueste Beiträge
 

S.M.A.R.T abstellen?

05/07/2008 - 16:43 von Carsten Ulinski | Report spam
Hallo zusammen,

habe eine Platte in meinem Rechner, die bei jedem Start von KDE
Sektorenfehler anzeigt. Ich habe schon zig Diagnoseprogramme drüberlaufen
lassen, ohne dass Fehler gefunden wurden. Habe danach eine neue Platte von
einem anderen Hersteller gekauft, und auch die hat plötzlich Fehler. Die
alte Platte làuft inzwischen in einem externen USB-Gehàuse fehlerfrei. Ich
möchte diese S.M.A.R.T-Prüfung abstellen, habe aber im Bios keine Option
dafür. Gibt es bei Linux eine Möglichkeit diese Prüfung abzustellen?

Viele Grüße
Carsten
DELL inspiron 6400n|openSUSE 10.3|KDE 3.59
 

Lesen sie die antworten

#1 Boris Kirkorowicz
05/07/2008 - 16:56 | Warnen spam
Hallo,

Carsten Ulinski schrieb:
habe eine Platte in meinem Rechner, die bei jedem Start von KDE
Sektorenfehler anzeigt. Ich habe schon zig Diagnoseprogramme drüberlaufen
lassen, ohne dass Fehler gefunden wurden.



gut möglich, dass die noch von der Plattenelektronik abgefangen werden
können. Die Frage ist nur: wie lange noch?



Habe danach eine neue Platte von
einem anderen Hersteller gekauft, und auch die hat plötzlich Fehler.



Das ist dann wohl ein Fall für die Gewàhrleistung. Mit einem beigelegten
S.M.A.R.T.-Protokoll sollte das bei einem halbwegs seriösen Hàndler kein
Problem sein.


Die
alte Platte làuft inzwischen in einem externen USB-Gehàuse fehlerfrei.



Du meinst: die Fehler wirken sich noch nicht so stark aus, dass Du sie
im Betrieb bemerkst. Das Dumme ist: wenn Du sie bemerkst, ist es meist
schon zu spàt. Nach meiner (ausnahmslosen!) Erfahrung geht eine Platte
auch bald kaputt, wenn sie mehrfach über smart gemeldet wird.


Ich
möchte diese S.M.A.R.T-Prüfung abstellen,



Du ahnst es sicher schon: das halte ich für keine gute Idee.


dafür. Gibt es bei Linux eine Möglichkeit diese Prüfung abzustellen?



Du kannst den smartd stoppen (mit /etc/rc.d/init.d/smartd stop) und den
Start deaktivieren (/sbin/chkconfig --del smartd) oder die smartd.conf
bearbeiten, wenn Du es denn wirklich willst.



Gruss Greetings
Boris Kirkorowicz

Falls Ihre E-Mail versehentlich im Spamfilter haengengeblieben zu sein
scheint, bitte das Formular unter http://www.kirk.de/mail.shtml nutzen.
If your eMail seems to be caught by the SPAM filter by mistake, please
use the form at http://www.kirk.de/mail.shtml to drop me a note.

Ähnliche fragen