T-DSL 6000 nicht möglich

21/01/2012 - 16:51 von Klaus Haber | Report spam
Hallo,

ich habe bei der Telekom einen Flatrate-Vertrag "Call & Surf Comfort
(2)/T-Net" für T-DSL 6000 (3072 R) seit 2009.

Der Vertrag bietet mir eine Downloadgeschwindigkeit im Internet von
6000 kBits/sec. Tatsàchlich liege ich aber immer knapp unter 3000
kBits/sec. Ich gehe mit folgender hardware ins Internet:

- Telekom-Splitter
- Modem Teledat 430 LAN
- Router Linksys WRT 54 GS V.4

Nun gibt es für mich 2 Möglichkeiten, warum ich nicht die höhere
Downloadgeschwindigkeit von 6000 kBits/sec erreichen kann:

1. Die Telekom bietet in meinem Wohnbereich nicht die 6000er
Geschwindigkeit an.

2. Meine hardware ist nicht in der Lage mit der höheren Geschwindigkeit
unzugehen.

Zu 1.
Mein direkter Nachbar erzàhlte mir, daß er ebenfalls nicht mit 6000
downloaden kann. Er hàtte dann von der Telekom versuchsweise einen
"Speedport W921 V" bekommen und damit wàre es dann gegangen. Wegen
monatlicher Mietkosten hàtte er aber letztendlich darauf verzichtet und
arbeitet weiterhin wieder mit 3000er download.
Darus schließe ich, daß die 6000er Übertragung tatsàchlich bei mir möglich
sein sollte.

Zu 2.
Ich habe im Internet gestöbert und dort ebenfalls Berichte gelesen, die
keinen 6000 download möglich machten. Dort wurde gesagt, daß dies mit dem
Modem Teledat 430 LAN auch nicht möglich sei, da es nicht für solche
Geschwindigkeiten konzipiert wàre. Wenn das stimmt, könnte ich mir
vorstellen, daß das der Fehler bei mir sein könnte.

Und nun zu meinen Fragen:

1. Wenn ich einen 6000er-Vertrag habe, muß ich dann von der Telekom
erwarten können, daß auch die 6000er-Geschwindigkeit (nahezu) erreicht
wird? Wo kann man das genau erfahren?

2. Was gibt es für ein Modem (Nachfolger vom Teledat 430 LAN ?) das für
einen download von 6000 kBits/sec geeignet ist?

3. Gibt es unter den Lesern ebenfalls Internet-User, die die gleiche
Erfahrung wie ich gemacht haben?

4. Wenn dann die eingesetzte hardware ein Limit für höhere
Übertragungsraten sein sollte, hàtte ich auch noch einen Router vom Typ
Speedport W 701 V (Telekom) mit integriertem Modem. Ehe ich nun zu Basteln
anfange und diesen Router einsetze die Frage, ist das ein "altes"
Schàtzchen, nichts besser als meine oben erwàhnte aktuelle hardware, oder
sollte es einen Versuch wert sein?
Ich hoffe hier im Forum Experten zu finden, die mir Hilfe leisten können,
vielen Dank!

Freundliche Grüße

Klaus

Homepage: http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber
"pH-Messung - einfach zu verstehen"
"Waldohreule, Ergànzung August 2008"
http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber/eule.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Haber
21/01/2012 - 17:01 | Warnen spam
Klaus Haber schrieb am 21.01.2012 um 16:51:57 Uhr...


Entschuldigung, Beitrag hier am falschen Platz

Klaus

Homepage: http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber
"pH-Messung - einfach zu verstehen"
"Waldohreule, Ergànzung August 2008"
http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber/eule.html

Ähnliche fragen