T-Home Installation

03/08/2008 - 19:00 von Bruno Münch | Report spam
Hallo,

ich bin blutiger Laie und wurde aus einer anderen NG an diese verwiesen.

Ich bin Kabel-Deutschland Kunde und möchte aber gerne zu T-Home
wechseln, weil mich das als Flatrate und DSL-Kunde keinen Cent mehr
kosten würde, aber die Kabel Gebühren würden eingespart.

Ist das überhaupt empfehlenswert, oder hat T-Home noch irgendwelche
"Macken"? In meinem Wohnbereich steht T-Home zur Verfügung und man sagte
mir in T-Punkt-Laden DSL 16T+ seinen voll ausreichend.

Es sollen drei TV - Geràte auf die T-Home Programme zugreifen können. Es
ist ein Router "Speedport W500V" installiert, der könnte aber gegen den
im T-Home-Kit enthaltenen ausgetauscht werden, über den ich DSL 16T+
empfangen kann. Die Telekom Leute haben mir gesagt, "kein Problem". "Es
muss nur eine Daten-Leitung vom Router zum Receiver geführt werden" und
dieser wiederum muss mit dem TV-Geràt verbunden werden. So einfach ist das?

Wie kann ich dann die anderen beiden Geràte über die vorhandene
Koax-Verkabelung versorgen? Wie genau macht man das?

Wàre toll, wenn mir da jemand, für Laien verstàndlich, eine Anweisung
oder ein paar Tipps geben könnte. Vielen Dank schon jetzt einmal

Gruß Bruno Münch
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Guenter
03/08/2008 - 20:29 | Warnen spam
Bruno Münch schrieb:

Wàre toll, wenn mir da jemand, für Laien verstàndlich, eine Anweisung
oder ein paar Tipps geben könnte.



nö, lass mal. Nachher verklagst Du die Antwortenden noch auf Skonto.

Ähnliche fragen