T-Mobile web'n walk und VNC

21/09/2007 - 10:14 von Gerald Aichholzer | Report spam
Hallo NG,

ich versuche gerade über UltraVNC SingleClick eine Verbindung
zu einem entfernten Rechner, der via T-Mobile web'n walk on-
line ist, aufzubauen - jedoch ohne Erfolg.

Auf dem entfernten Rechner làuft der UltraVNC Viewer im Listen
Mode. Ich versuche die Verbindung über Port 5500 aufzubauen.

Wird dieser Port von T-Mobile blockiert?

Anpingbar ist der Rechner - die Windows Firewall ist de-
aktiviert.

vielen Dank für Infos und beste Grüße,
Gerald
 

Lesen sie die antworten

#1 peter
21/09/2007 - 21:08 | Warnen spam
In article <fcvuhq$13u4$, Gerald Aichholzer writes:
ich versuche gerade über UltraVNC SingleClick eine Verbindung
zu einem entfernten Rechner, der via T-Mobile web'n walk on-
line ist, aufzubauen - jedoch ohne Erfolg.

Auf dem entfernten Rechner làuft der UltraVNC Viewer im Listen
Mode. Ich versuche die Verbindung über Port 5500 aufzubauen.



Und ist der Port ànderbar?

Wird dieser Port von T-Mobile blockiert?



Keine Ahung.

Anpingbar ist der Rechner - die Windows Firewall ist de-
aktiviert.



Hat der Rechner wirklich eine echte IP Adresse (oder pingst Du das
NAT Gateway)? Was sagt der Rechner selbst über seine IP Adresse? RFC1918?

Peter "EPLAN" LANGSTOEGER
Network and OpenVMS system specialist
E-mail
A-1030 VIENNA AUSTRIA I'm not a pessimist, I'm a realist

Ähnliche fragen