T-Online sperrt Account

12/08/2009 - 17:28 von Manfred Büttner | Report spam
Hallo NG,

heute wurde nach 3 Monaten zum 2.ten Mal der Versand von E-Mails über
T-Online gesperrt.
Als Kunde selbst nimmt man lediglich wahr, das der Exchange 2003
(SBS-Server) keine Mails mehr versendet.
Am nàchsten Tag kommt dann ein Brief von der T-Online dass der Versand
gesperrt wurde, weil irgendwelche Massenmails versendet wurden.

Ich habe mit aktueller Software (e-Scan) nach Viren, Spyware sowie Trojanern
gesucht und keine Viren gefunden.

Um Freigabe für den Versand zu erhalten bekomme ich nun ein Fax vonn der
Telekom zurück in dem steht:
"Die Schadsoftware muss explizit gefunden und beseitigt werden. Eine
erfolgreiche Reparatur Ihres Rechners mit herkömmlich installierter
Antivierensoftware wird kaum möglich sein."

Nachdem ich keinen Virus gefunden habem kann ich auch keinen Nachweis
erbringen.
Das Kennwort für den Mailversand habe ich geàndert...

Kann mir jemand weiterhelfen, was ich ggf. noch tun kann um
Sicherheitslücken zu offenbaren und aus der welt zu schaffen?

Wir arbeiten über dyndns. SBS Server 2003.

Vielen Dank
Manfred Büttner
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dreyer
12/08/2009 - 17:45 | Warnen spam
Nachdem ich keinen Virus gefunden habem kann ich auch keinen Nachweis
erbringen.
Das Kennwort für den Mailversand habe ich geàndert...

Kann mir jemand weiterhelfen, was ich ggf. noch tun kann um
Sicherheitslücken zu offenbaren und aus der welt zu schaffen?



Ich vermute einfach mal, dass Du ein offenes Mailrelay hast, d.h. jeder
externe Rechner kann Deinen Server als Mailrelay benutzen. Hast Du mal
in die Logfiles Deines Exchangeservers geschaut?
Das kannst Du ganz einfach per telnet von einem externen Account testen.

Ähnliche fragen