Tabelle auswerten, wie?

23/09/2009 - 12:48 von Stefan Kahlert | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe von unserem VPN Router Logtabellen in Excel importiert.
Sieht in etwa so aus
action-handler.Router
24.08.2009
17:52
VPN Verbindung NameX getrennt


action-handler.Router
24.08.2009
17:24
VPN Verbindung NameX aufgebaut


action-handler.Router
24.08.2009
12:34
VPN Verbindung NameX getrennt


action-handler.Router
24.08.2009
12:26
VPN Verbindung NameX aufgebaut


action-handler.Router
24.08.2009
12:13
VPN Verbindung NameX getrennt


action-handler.Router
24.08.2009
12:04
VPN Verbindung NameX aufgebaut


action-handler.Router
24.08.2009
11:53
VPN Verbindung NameX getrennt


action-handler.Router
24.08.2009
11:42
VPN Verbindung NameX aufgebaut


action-handler.Router
24.08.2009
10:36
VPN Verbindung NameX getrennt




gibt es nun eine Möglichkeit auf Basis dieser Tabelle zu analysieren wer
sich wann wielange eingewàhlt hat?
(Namen habe ich abgeàndert)
Hab schon einige Funktionen durchprobiert.
Komme leider nicht ans Ziel.

Bin für jeden Tip Dankbar

Sonnige Gruesse

Stefan Kahlert
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
23/09/2009 - 13:00 | Warnen spam
Hallo Stefan,

ich habe von unserem VPN Router Logtabellen in Excel importiert.
Sieht in etwa so aus
action-handler.Router
24.08.2009
17:52
VPN Verbindung NameX getrennt


action-handler.Router
24.08.2009
17:24
VPN Verbindung NameX aufgebaut




Ich würde die Datei erstmal (z.B. mit Word oder einem besseren Text-Editor) so
aufbereiten, dass aus den 4-zeiligen Blöcken jeweils eine Zeile wird. Zwischen
die Felder bringst Du noch Strichpunkte. Sowas làsst sich z.B. in Word durch
geschicktes "Suchen und Ersetzen" einigermaßen übersichtlich durchführen.
Sinnvoll wàre es wahrscheinlich auch, dass Datum und Uhrzeit nicht getrennt
werden, dann kann Excel direkt damit rechnen. Die Datei sollte danach ungefàhr
so aussehen:
action-handler.Router;24.08.2009 17:52;VPN Verbindung NameX getrennt
action-handler.Router;24.08.2009 17:24;VPN Verbindung NameX aufgebaut

Diese Datei làsst sich ziemlich einfach in Excel einlesen und dann mit den
üblichen Methoden auswerten.

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen