Tabelle automatisch einer Gruppierung zuweisen

09/01/2010 - 14:10 von Andreas | Report spam
Hallo zusammen,

im Access Navigationsbereich habe ich meine Tabellen und Formulare in
eigene Bereiche gruppiert. Wenn ich nun eine
Tabellenerstellungsabfrage ausführe, erscheint die neue Tabelle
logischerweise immer im Bereich "Nicht zugewiesene Objekte". Ich
möchte die Tabelle jedoch automatisch in eine bestimmte Rubrik
einsortieren lassen? Wie funktioniert das?

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
10/01/2010 - 17:20 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Am 09.01.2010 14:10, schrieb Andreas:
im Access Navigationsbereich habe ich meine Tabellen und Formulare in
eigene Bereiche gruppiert. Wenn ich nun eine
Tabellenerstellungsabfrage ausführe, erscheint die neue Tabelle
logischerweise immer im Bereich "Nicht zugewiesene Objekte". Ich
möchte die Tabelle jedoch automatisch in eine bestimmte Rubrik
einsortieren lassen? Wie funktioniert das?



die zugehörigen Informationen werden in Systemtabelle in Access
gespeichert. Um diese Systemtabellen anzuzeigen gehst Du wie folgt vor:

- Kontextmenü des Navigationsbereichs
- Navigationsoptionen...
- unter Anzeigeoptionen "Ausgeblendete Objekte anzeigen" und
"Systemobjekte anzeigen" aktivieren

Jetzt findest Du im Navigationsbereich 4 Tabellen, die alle mit dem
Namen "MSysNavPane" beginnen. In diesen Tabellen sind die
benutzerdefinierten Gruppen im Navigationsbereich (MSysNavPaneGroups)
und die Zugehörigkeit der Objekte zu den Gruppen
(MSysNavPaneGroupToObjects) gespeichert.

Du kannst Dich in die Thematik einarbeiten und die durch Deine Abfrage
erstellte Tabelle durch Eintrag in die Systemtabelle der gewünschten
Gruppe zuordnen. Dabei solltest Du jedoch beachten, dass es sich hier um
Systemtabellen handelt. Diese sind nicht umsonst ausgeblendet. Fehler in
den Systemtabellen können zur Folge haben, das die gesamte Anwendung
nicht mehr funktioniert. Also: Vorsicht und gut testen.

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen