Tabelle läss sich nicht speicher nach Spalte Änderung SQL Server 2008 R2

21/10/2016 - 10:03 von ntoni nsimba | Report spam
Hallo,

ich habe angefangen eine Datenbank zu entwickeln mit Access 2010
und dem SQL Server 2008 R2

ich habe eine Tabelle "Interessenten" in SQL Server 2008 R2 mit der Spalten InteressentID, Firma hergestellt.

Firma ist von Typ nchar(10). Wenn ich der Typ von Firma auf nvarchar(50)
àndert. làsst sich die Tabelle nicht speichern.

ich bekomme die Meldung : Das speicher von Änderung ist nicht zulàssig.
wenn ich bei Entwurf der Tabelle eine Änderung durchführen, kann ich
diese nicht speichern.
was macht ich falsch ? stimmt die Konfiguration meine Datenbank in SQL Server
2008 R2 nicht ?

Vielen Dank
Ntoni Nsimba
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
21/10/2016 - 10:36 | Warnen spam
Am 21.10.2016 schrieb ntoni nsimba:


ich habe angefangen eine Datenbank zu entwickeln mit Access 2010
und dem SQL Server 2008 R2



Weshalb nicht SQL 2012 oder höher? Der Support für SQL 2008R2 ist
abgelaufen:
https://support.microsoft.com/en-us...20Standard

ich habe eine Tabelle "Interessenten" in SQL Server 2008 R2 mit der Spalten InteressentID, Firma hergestellt.

Firma ist von Typ nchar(10). Wenn ich der Typ von Firma auf nvarchar(50)
àndert. làsst sich die Tabelle nicht speichern.

ich bekomme die Meldung : Das speicher von Änderung ist nicht zulàssig.
wenn ich bei Entwurf der Tabelle eine Änderung durchführen, kann ich
diese nicht speichern.



Spalte löschen und neu anlegen. Alternativ im SQL Server Management
Studio àndern. Extras > Optionen > Designer > [ ] Speichern von
Änderungen verhindern, die die Neuerstellung der Tabelle erfordern
deaktivieren.




Servus
Winfried
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de
NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
vbeTwister: http://www.vbetwister.com/

Ähnliche fragen