Tabelle: Letzte Spaltenbreite nicht auslesbar: Fehler 4605

24/07/2011 - 17:26 von Thomas Hoffmann | Report spam
Möchte in Tabelle 2 die Spaltenbreite wie in Tabelle 1 einstellen.
Beide tabellen haben 5 Spalten.
Columns.Count gibt auch für beide jeweils 5 zurück.
in Tabelle 2 gibt Columns(5).width eine Zahl zurück, in Tabelle 1 erzeugt Columns(5).width
fehler 4605:
'Diese Methode oder Eigenschaft ist nicht verfügbar, weil das Objekt auf das Ende einer
Tabellenzeile verweist'. Der 'Hilfe'-Button öffnet hier leider kein gezielte Hilfe sondern
das Thema, wie man die Hilfe in VBA aufruft.
for each cc in table(1).columns macht bei dem letzten cc.width übrigens den gleichen Error.

Ich kann das nicht verstehen. Fàllt jemandem hierzu was ein?
(Word 2000)
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Jahn
25/07/2011 - 00:33 | Warnen spam
Am 24.07.2011 17:26, schrieb Thomas Hoffmann:

Möchte in Tabelle 2 die Spaltenbreite wie in Tabelle 1 einstellen.
Beide tabellen haben 5 Spalten.
[...]
Ich kann das nicht verstehen. Fàllt jemandem hierzu was ein?
(Word 2000)



Bei mir nicht nachvollziehbar:

Sub cols()
Debug.Print ActiveDocument.Tables(1).Columns.Count
Debug.Print ActiveDocument.Tables(2).Columns.Count
Debug.Print ActiveDocument.Tables(1).Columns(5).Width
Debug.Print ActiveDocument.Tables(2).Columns(5).Width

Debug.Print

For Each cc In ActiveDocument.Tables(1).Columns
Debug.Print cc.Width
Next cc

Debug.Print

For Each cc In ActiveDocument.Tables(2).Columns
Debug.Print cc.Width
Next cc

End Sub

(Fehlerlose) Ausgabe:

5
5
92,15
52,1

92,1
92,1
92,1
92,15
92,15

92,1
92,1
92,1
132,2


Wolfram

Ähnliche fragen