Tabelle zu breit für Ausdruck

30/01/2009 - 18:29 von Klaus Haber | Report spam
Hallo,

ich bin dabei mir eine Datenbank für meine Musikstücke zu erstellen. Das
hat soweit ganz gut geklappt, nur gibt es ein Ausdruck-(Anzeige)problem der
Daten - es geht nicht alles auf das Papier (und den Bildschirm). Letzteres
ist nicht das Problem, da muß ich eben horizontal scrollen.

Die Inhalte meiner einzelnen Felder (Komponist, Titel, Orchester, Solist
usw.) sind teilweise so lang, daß selbts ein DIN A4-Blatt quer bedruckt
eine komplette Zeile nicht aufnimmt. Ich habe schon alle Namen verkürzt,
die Schriftgröße kleiner eingestellt, aber es reicht nicht ganz. Was ich
bràuchte, wàren mindetsens 2 Zeilen pro Datensatz, aber das ist wohl in
Access nicht vorgesehen? Ich hatte früher die gleiche Tabelle in Excel
laufen und hatte dort das gleiche Problem. Ich habe mir dadurch geholfen,
daß ich 2 zusàtzliche Spalten an jeden Datensatz gehàngt habe, in denen ich
einen Code geschrieben habe, der die Sortierung aller Datensàtze
beinhaltete, zusàtzlich eine Information, daß 3 Zeilen für den Text und
jeweils eine Leerzeile zu einem Datensatz gehörten. Dieser Such- und
Sortiercode erlaubte mir, pro Datensatz insgesamt 4 Zeilen zur Verfügung zu
haben, 3 Zeilen für den Text und eine Trenn-Leerzeile zum nàchsten
Datensatz.

Das war reichlich kompliziert, aber es funktionierte einwandfrei. Ich
konnte alle notwendigen Daten, z.T. sogar unverkürzt, quer auf einem DIN A4
Blatt ausdrucken. Ob sich soetwas auch mit Access machen làßt - keine
Ahnung, ich möchte es eiegntlich auch nicht mehr, weil es zu kompliziert
war.

Meine Frage daher, wie geht man in der Praxis mein Problem an, ich
wiederhole:
Alle Daten eines Datensatzes in einer oder mehreren Zeilen auf DIN A4 quer
ausdrucken, wobei Abkürzungen durchaus legitim sind.

Danke für Euren Kommentar,

freundliche Grüße

Klaus

Homepage: http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber
"pH-Messung - einfach zu verstehen"
neu: "Waldohreule, Ergànzung August 2008"
http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber/eule.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
30/01/2009 - 18:42 | Warnen spam
Klaus Haber wrote:
ich bin dabei mir eine Datenbank für meine Musikstücke zu erstellen.
Das hat soweit ganz gut geklappt, nur gibt es ein
Ausdruck-(Anzeige)problem der Daten - es geht nicht alles auf das
Papier (und den Bildschirm). Letzteres ist nicht das Problem, da muß
ich eben horizontal scrollen.

Die Inhalte meiner einzelnen Felder (Komponist, Titel, Orchester,
Solist usw.) sind teilweise so lang, daß selbts ein DIN A4-Blatt quer
bedruckt eine komplette Zeile nicht aufnimmt. Ich habe schon alle
Namen verkürzt, die Schriftgröße kleiner eingestellt, aber es reicht
nicht ganz. Was ich bràuchte, wàren mindetsens 2 Zeilen pro
Datensatz, aber das ist wohl in Access nicht vorgesehen? Ich hatte
früher die gleiche Tabelle in Excel laufen und hatte dort das gleiche
Problem. Ich habe mir dadurch geholfen, daß ich 2 zusàtzliche Spalten
an jeden Datensatz gehàngt habe, in denen ich einen Code geschrieben
habe, der die Sortierung aller Datensàtze beinhaltete, zusàtzlich
eine Information, daß 3 Zeilen für den Text und jeweils eine
Leerzeile zu einem Datensatz gehörten. Dieser Such- und Sortiercode
erlaubte mir, pro Datensatz insgesamt 4 Zeilen zur Verfügung zu
haben, 3 Zeilen für den Text und eine Trenn-Leerzeile zum nàchsten
Datensatz.

Das war reichlich kompliziert, aber es funktionierte einwandfrei. Ich
konnte alle notwendigen Daten, z.T. sogar unverkürzt, quer auf einem
DIN A4 Blatt ausdrucken. Ob sich soetwas auch mit Access machen làßt
- keine Ahnung, ich möchte es eiegntlich auch nicht mehr, weil es zu
kompliziert war.

Meine Frage daher, wie geht man in der Praxis mein Problem an, ich
wiederhole:
Alle Daten eines Datensatzes in einer oder mehreren Zeilen auf DIN A4
quer ausdrucken, wobei Abkürzungen durchaus legitim sind.



In Access druckt man besser nicht Tabellen aus sondern die extra
dafür gedachten Berichte.
Du kannst dir mit ein paar Klicks von einem Assistenten einen
Bericht auf Basis der Tabelle erstellen lassen und ihn dann
nachbearbeiten, falls notwendig. Z.B. haben Textfelder in Berichten
die Eigenschaft "vergrößerbar", die bei überbreiten Inhalten einfach
entsprechend viele Zeilen im Textfeld hinzufügen.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
die 1. .NET-Entwickler-Konferenz für Accessler: www.donkarl.com?nek

Ähnliche fragen