Tabellenblatt geschlossen und weg ist es

10/01/2008 - 10:06 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

ich versuche hier bei einer Kollegin ein Tabellenblatt wieder zu finden,
welches sie in Excel geschlossen hat, also nicht das Programm selber
sondern nur das Blatt. Seitdem wird beim Öffnen dieser Tabelle nur noch ein
grauer Hintergrund angezeigt aber das Tabellenblatt bleibt verschwunden.
Die Inhalte der Zellen werde aber in der Menüleiste noch angezeigt und
sogar beim Navigieren mit dem Cursor kann man die Zellen wechseln - eben
nur quasi /blind/.

Wenn ich unter Menü: 'Fenster -> Neues Fenster' anwàhle ist die Tabelle
zwar wieder da aber beim nàchsten Öffnen geht das Spiel wieder von vorne
los.

Gehe ich zu einer anderen Arbeitsstation, welches diese Tabelle noch nicht
benutzt hat, öffnet sie sich wie erwartet. Speichere ich dort die Tabelle
unter einen neuen Namen ab, àndert das an der Workstation der Kollegin die
das Problem hat, nichts. Andere Tabelleblàtter öffnen sich aber wie
erwartet, bis man diese in Excel schliesst -> zack und weg.

Kann jemand bei der Suche nach dem verloren gegangenen Tabellenblatt
helfen?

Bye Tom
"Die Wirklichkeit sieht anders aus als die Realitàt." (Helmut Kohl)
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
10/01/2008 - 15:51 | Warnen spam
Servus Thomas!

*Thomas Wildgruber* schrieb am 10.01.2008 um 10:06 Uhr...
Seitdem wird beim Öffnen dieser Tabelle nur noch ein grauer
Hintergrund angezeigt aber das Tabellenblatt bleibt verschwunden.



Versuche mal: Fenster -> Einblenden...

Die Inhalte der Zellen werde aber in der Menüleiste noch angezeigt und
sogar beim Navigieren mit dem Cursor kann man die Zellen wechseln -
eben nur quasi /blind/.



Das habe ich allerdings mit ausgeblendeter Tabelle nicht geschafft. Hab
leider keine weitere Idee mehr dazu.

und tschüss,
Didi
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Ähnliche fragen