Tabellenblätter ausblenden

26/02/2008 - 17:09 von Berthold Erfkämper | Report spam
Hallo NG-Gemeinde,

ein Greenhorn braucht mal Eure Hilfe.

Ich habe eine Mappe mit vielen Tabellen. Darunter sind mehrere für einen
Monat. Und ein Jahr hat ja bekanntlich zwölf Monate. Also eine ganze
Menge Tabellen. Nun dachte ich mir ich blende einfach per VBA Makro alle
Tabellenblàtter aus, die ich im Moment nicht nicht brauche. Also im
Februar Februar sichtbar und alle anderen unsichtbar. Doch bevor die
Pferde mit Euch durchgehen. Nein es muss nicht auch noch geprüft werden
welches ist der aktuelle Monat und blende auf Grund dessen alle anderen
Tabellen aus. Auch diese muss man ab und zu noch mal bearbeiten.
Eigentlich würde es reichen in einer Tabelle alle Buttons für den
aktuelle Monat vorràtig zu haben. Und je nach dem für welchen
"Monats-Button" man sich entscheidet werden halt die anderen
Monats-Tabellen ausgeblendet. Damit die Tabelle mit der
Auswahlmöglichkeit erscheint dachte ich an ein "AutoOpen".
Doch wie müsste dann das Makro aussehen damit ich das wie ich es vorhabe
realisieren kann?
Da sein Ihr nun gefragt. Und wenn Ihr Fragen bezüglich meiner
Vorstellungen habt dann Fragt ruhig. Ich hoffe ich habe mich
verstàndlich ausgedrückt.

Vielen Dank schon einmal.

Berthold
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
26/02/2008 - 19:58 | Warnen spam
hallo Berthold,
was identifiziert den eine Tabelle als zu zB Januar gehörig? Steht der
Name Januar im Tabellenregister?

Einfacher zu realisieren als die Button wàre es, beim öffnen
(auto_open) den Monat (zB als Zahl) abzufragen und damit die Tabellen
ein-/auszublenden. Wàre das auch ok?

Gruß
stefan

Berthold Erfkàmper wrote:
Hallo NG-Gemeinde,

ein Greenhorn braucht mal Eure Hilfe.

Ich habe eine Mappe mit vielen Tabellen. Darunter sind mehrere
für einen Monat. Und ein Jahr hat ja bekanntlich zwölf
Monate. Also eine ganze Menge Tabellen. Nun dachte ich mir ich
blende einfach per VBA Makro alle Tabellenblàtter aus, die ich
im Moment nicht nicht brauche. Also im Februar Februar
sichtbar und alle anderen unsichtbar. Doch bevor die Pferde
mit Euch durchgehen. Nein es muss nicht auch noch geprüft
werden welches ist der aktuelle Monat und blende auf Grund
dessen alle anderen Tabellen aus. Auch diese muss man ab und
zu noch mal bearbeiten. Eigentlich würde es reichen in einer
Tabelle alle Buttons für den aktuelle Monat vorràtig zu haben.
Und je nach dem für welchen "Monats-Button" man sich
entscheidet werden halt die anderen Monats-Tabellen
ausgeblendet. Damit die Tabelle mit der Auswahlmöglichkeit
erscheint dachte ich an ein "AutoOpen". Doch wie müsste dann das
Makro aussehen damit ich das wie ich
es vorhabe realisieren kann?
Da sein Ihr nun gefragt. Und wenn Ihr Fragen bezüglich meiner
Vorstellungen habt dann Fragt ruhig. Ich hoffe ich habe mich
verstàndlich ausgedrückt.

Vielen Dank schon einmal.

Berthold

Ähnliche fragen