Tabellennamen eines "SQL Server Ziel" Task zur Laufzeit ändern (SSIS)

10/12/2008 - 10:18 von Thomas Schumacher | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe in einem SSIS Datenfluss einen "SQL Server-Ziel" Task. Dieser
soll durch bestimmte Bedingungen im Fluß die Daten in eine bestimmte
Tabelle importieren. Diese Tabelle soll durch eine "Scriptkomponente"
im Fluß erstellt werden. Der Tabellenname wird erst an dieser Stelle
erzeugt und soll einer Benutzervariable zugeordnet werden (Evtl. auch
beim Start des SSIS Pakets). Nun soll der "SQL Server Ziel" Task die
Daten entsprechend in die zur Designzeit unbekannten Tabelle
importieren. Die Datenbank besitzt eine "Template Tabelle" mit der ich
zur Designzeit die Zuordnung zwischen Dataset in der Zieltabelle
definiere.
Leider kann ich im "Ziel-Editor für SQL" beim Tabellennamen keine
Variable eingeben. Und die Expression Funktion wie bei anderen Tasks
gibt es dort leider auch nicht.

Hat jemand eine Indee wie ich das lösen kann?

Beste Grüße

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Aichholzer
10/12/2008 - 10:46 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Thomas Schumacher wrote:
ich habe in einem SSIS Datenfluss einen "SQL Server-Ziel" Task. Dieser
soll durch bestimmte Bedingungen im Fluß die Daten in eine bestimmte
Tabelle importieren. Diese Tabelle soll durch eine "Scriptkomponente"
im Fluß erstellt werden. Der Tabellenname wird erst an dieser Stelle
erzeugt und soll einer Benutzervariable zugeordnet werden (Evtl. auch
beim Start des SSIS Pakets).


[...]
Leider kann ich im "Ziel-Editor für SQL" beim Tabellennamen keine
Variable eingeben. Und die Expression Funktion wie bei anderen Tasks
gibt es dort leider auch nicht.



du musst ein OleDB-Ziel verwenden. Dort kannst du den Tabellennamen
über eine Variable definieren.

lg,
Gerald

Ähnliche fragen