Forums Neueste Beiträge
 

Tablet mit Akkuproblem

29/06/2016 - 21:57 von Alfred Molon | Report spam
Wir haben letzten Oktober ein Billigtablet gekauft (Vonino Sirius EVO QS
V71WO-18 20,1 cm).

Jetzt haben wir es eine Weile nicht mehr benutzt und in der Schublade
liegen lassen. Vor einigen Tagen haben wir das Tablet aus der Schublade
geholt und es ist in folgendem Zustand:

http://www.molon.de/akku/

Der Akku (Lithium) hat anscheinend stark an Volumen zugenommen und das
Gehàuse des Tablets gesprengt.

Hàndler kontaktiert und dieser meint, wir sollen das Tablet per Post an
das Vonino-Reparaturcenter senden. Kann man das Geràt in diesem Zustand
per Post versenden, oder besteht Gefahr, dass der Akku explodiert oder
Feuer fàngt?
Alfred Molon
http://www.molon.de - Photos of Asia, Africa and Europe
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
29/06/2016 - 22:09 | Warnen spam
Hallo Alfred!

Am 29.06.2016 um 21:57 schrieb Alfred Molon:
Wir haben letzten Oktober ein Billigtablet gekauft (Vonino Sirius EVO QS
V71WO-18 20,1 cm).

Jetzt haben wir es eine Weile nicht mehr benutzt und in der Schublade
liegen lassen. Vor einigen Tagen haben wir das Tablet aus der Schublade
geholt und es ist in folgendem Zustand:

http://www.molon.de/akku/

Der Akku (Lithium) hat anscheinend stark an Volumen zugenommen und das
Gehàuse des Tablets gesprengt.

Hàndler kontaktiert und dieser meint, wir sollen das Tablet per Post an
das Vonino-Reparaturcenter senden. Kann man das Geràt in diesem Zustand
per Post versenden, oder besteht Gefahr, dass der Akku explodiert oder
Feuer fàngt?



Sehr guter Artikel zu Akku-Transportvorschriften:
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016...66865.html
(Paywall, fuer c't-Plus-Abonnenten gratis)

Hast du dem Support/Reparaturcenter mal das Bild geschickt und deren
Meinung eingeholt?

Die Brandgefahr steigt mit dem Ladezustand. Sprich versuche den Akku
elektrisch zu entleeren, vorzugsweise in dem das Tablet moeglichst nie
die Hintergrundbeleuchtung ausschaltet, alle Funk-Module an sind (evtl.
dauernd irgendwelcher Datenverkehr ueber WLAN), es sehr hohe CPU-Last
hat (HD-Videos, Spiele-Apps, wenn's geht mit 3D), etc.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen