TAE 4/1 an einer FritzBox möglich?

23/07/2008 - 03:12 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

eigentlich ist das hier ein bischen themenfremd, aber ich weiß nicht,
welche Gruppe besser wàre und weiß dagegen fast sicher, dass sich hier
Leute damit auskennen. Deshalb:

An einer FritzBox, die zwei analoge Ausgànge bietet (intern VoIP) möchte
ich an einem Strang (also eine Nummer) gerne vier Telefone betreiben
(besser fünf, aber das wird wohl nicht gehen). Ich würde also gern eine
AMS 4/1 an den Ausgang hàngen und die vier Endgeràte dann daran betreiben.

Ist das so möglich? Liefert der Ausgang der FritzBox überhaupt genug
Strom, um so ein Vorhaben möglich zu machen? Wenn nein, was wàre eine
sinnvolle Alternative? Ich weiß, dass es eine FritzBox ISDN gibt, die
einen S0-Bus hat, würde aber gerne die analogen Telefone behalten.

Falls ein fünftes Geràt mit betrieben werden soll, wàre es möglich das
einem der vier einfach parallel aufzuschalten? Also, ist es *technisch*
möglich - rechtlich ist ja wieder so eine andere Sache...

Viele Grüße,
Johannes

"Wer etwas kritisiert muss es noch lange nicht selber besser können. Es
reicht zu wissen, daß andere es besser können und andere es auch
besser machen um einen Vergleich zu bringen." - Wolfgang Gerber
in de.sci.electronics <47fa8447$0$11545$9b622d9e@news.freenet.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Kern
23/07/2008 - 07:22 | Warnen spam
Johannes Bauer schrieb:
Hallo Gruppe,

eigentlich ist das hier ein bischen themenfremd, aber ich weiß nicht,
welche Gruppe besser wàre und weiß dagegen fast sicher, dass sich hier
Leute damit auskennen. Deshalb:

An einer FritzBox, die zwei analoge Ausgànge bietet (intern VoIP) möchte
ich an einem Strang (also eine Nummer) gerne vier Telefone betreiben
(besser fünf, aber das wird wohl nicht gehen). Ich würde also gern eine
AMS 4/1 an den Ausgang hàngen und die vier Endgeràte dann daran betreiben.

Ist das so möglich? Liefert der Ausgang der FritzBox überhaupt genug
Strom, um so ein Vorhaben möglich zu machen? Wenn nein, was wàre eine
sinnvolle Alternative? Ich weiß, dass es eine FritzBox ISDN gibt, die
einen S0-Bus hat, würde aber gerne die analogen Telefone behalten.



Die Box vertràgt 3 parallele Geràte ohne eigene Spannungsversorgung...
Damit sollte das mit dem AMS auch gehen.

Bei einem Kunden haben wir eine Telefonanlage hinter die FB geschoben,
die eine eingebaute FAX-Weiche hat. (ELV)
Geht auch.

Peter

Ähnliche fragen