Taktgenerator mit Störunterdrückung von Toshiba stellt Empfängersensibilität bei drahtlosen SoCs wieder her

14/06/2016 - 16:42 von Business Wire
Taktgenerator mit Störunterdrückung von Toshiba stellt Empfängersensibilität bei drahtlosen SoCs wieder her
Taktgenerator mit Störunterdrückung von Toshiba stellt Empfängersensibilität bei drahtlosen SoCs wieder her

Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat einen Taktgenerator mit Störunterdrückung (SCCG – Spur Canceled Clock Generator) entwickelt, mit dem die Empfängersensibilität von ICs mit drahtloser Konnektivität wiederhergestellt werden kann. Der SCCG stellt die Empfängersensibilität wieder her, indem er die Störungen, vom Taktsignal ausgehende Interferenzen, unterdrückt und eine Empfängersensibilität von -93 dBm für alle Kanäle bei Bluetooth® Smart ICs erreicht. Toshiba wird diesen Vorstoß im Rahmen des VLSI Circuits Symposium 2016, der internationalen Konferenz zu Halbleitergeräten, die am 15. Juni in Honolulu, Hawaii, stattfindet, bekannt geben.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160614006180/de/

Circuit diagram of wireless connectivity IC (Graphic: Business Wire)

Circuit diagram of wireless connectivity IC (Graphic: Business Wire)

Neuere ICs mit drahtloser Konnektivität enthalten analoge Bausteine, wie z. B. RC-Stromkreise, digitale Bauteile und Bauteile mit gemischtem Signal, wie z. B. AD-Wandler, auf einem Chip. Einige der Oberwellen des Referenz-Taktsignals für AD-Wandler und digitale Stromkreise, auch Taktstörsignale genannt, verschlechtern jedoch die Empfängersensibilität. Herkömmliche Techniken zur Wiederherstellung der Sensibilität haben zu Problemen mit zusätzlichem Stromverbrauch, der Chipgröße und Entwicklungskosten geführt.

Die Lösung von Toshiba ist ein Taktgenerator, der Störsignale unterdrückt, indem einige Teile des Takts verzögert werden. Diese Taktverzögerung erzeugt zwei Arten von Taktstörsignalen, die bei gleicher Amplitude gegenläufige Phasen haben und sich so gegenseitig aufheben. Da der Stromverbrauch des Generators bei 18 μW liegt und er 40 μm × 120 μm groß ist, wird das Taktstörsignal ohne Erhöhung von Stromverbrauch oder Größe unterdrückt. Durch diese Methode werden 4 dB der durch das Störsignal verloren gegangenen Sensibilität wiederhergestellt, und bei Anwendung auf ein Bluetooth®-Smart-IC wird eine Empfängersensibilität von -93 dBm erreicht.

Durch die Verbreitung von Anwendungsbereichen, wie z. B. tragbaren Geräten, wird die Nachfrage nach ICs mit drahtloser Konnektivität in die Höhe getrieben. Toshiba wird sein Angebot an drahtlosen Hochleistungs-ICs weiter ausweiten und plant die Markteinführung eines Bluetooth®-Smart-ICs mit dem SCCG in diesem Sommer.

*Bluetooth ist eine eingetragene Marke im Besitz der Bluetooth SIG Inc. und wird von Toshiba unter Lizenz verwendet.

Über Toshiba
Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune Global 500, lässt ihre Weltklasse-Kompetenzen im Bereich hoch entwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme in drei Schwerpunkt-Geschäftsbereiche einfließen: Energie, die das tägliche Leben möglich macht, die sauberer und sicherer ist, Infrastruktur, die für Lebensqualität sorgt, und Speicherplatz, der die fortschrittliche Informationsgesellschaft möglich macht. Der Grundleitsatz der Toshiba Group lautet: „Den Menschen verpflichtet, der Zukunft verpflichtet“ („Committed to People, Committed to the Future“). Das Unternehmen treibt sein operatives Geschäft global voran und trägt zur Gestaltung einer Welt bei, in der zukünftige Generationen besser leben können.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute das Zentrum eines Netzwerks aus 550 Konzernunternehmen, die weltweit 188.000 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von mehr als 5,6 Billionen Yen (50 Milliarden US-Dollar) erwirtschaften. (Stand 31. März 2016)
Weitere Informationen zu Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/index.htm.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Storage & Electronic Devices Solutions Company
Koichi Tanaka/Kota Yamaji
Communication IR Promotion Group
Business Planning Division
Telefon: +81-3-3457-3576
semicon-NR-mailbox@ml.toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Corporation Storage & Electronic Devices Solutions Company