Forums Neueste Beiträge
 

TAL 2M Empfehlenswert?

28/08/2009 - 21:24 von Matthias Feld | Report spam
Hallo!

Nach gut 10 Jahren Pause möchte ich wieder mit dem
Spechteln weitermachen. Leider hatte meine Gemeinde
knapp 2 Monate nach Kauf des ersten Newton die Idee
den seit Jahren unbeleuchteten Weg neben meinem Haus
mit 3 Flutlichtern so zu erhellen, das man dort
fortan auch Nachts Zeitung im Garten lesen konnte.
Shit Happens
Nun denn - jetzt haben wir ein Haus, wo garantiert
keine Fremdbeleuchtung stören kann und es zudem noch
weiter von der Stadt weg ist als vorher (und damit
erheblich dunkler)

Auf der Suche durch verschiedene Anbieterseiten im
Rahmen meines vom weiblichen Haushaltsvorstand
genehmigten Finanzrahmens und Gegenchecks merkte ich,
das dort wohl sehr viel Müll verkauft wird.

eBay - hmm auch immer ein Problem - Dann fand ich
durch puren Zufall jemanden, der wegen ebenfalls
problematischen Lichtverhàltnissen an seinem QTH sein
TAL 2M mit Steuersystem und elektischem Auszug vor
6 Jahren einmotten musste.
Er würde es mir für deutlich unter 400 Euro geben,
was meinen monetàren Möglichkeiten durchaus entspricht.

Mal kurz gegengecheckt teilen sich die Meinungen zu
dem Teil zwischen "Brauchbar" und "Technisch überholt".

Was wàre denn die Meinung hier zu dem Teil und auf
was müsste ich bei der Besichtigung achten, ob es
kein "Kernschrott" ist.. ?

Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Fr
28/08/2009 - 23:50 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Matthias Feld schrieb:
Nach gut 10 Jahren Pause möchte ich wieder mit dem
Spechteln weitermachen. Leider hatte meine Gemeinde
knapp 2 Monate nach Kauf des ersten Newton die Idee
den seit Jahren unbeleuchteten Weg neben meinem Haus
mit 3 Flutlichtern so zu erhellen, das man dort
fortan auch Nachts Zeitung im Garten lesen konnte.
Shit Happens
Nun denn - jetzt haben wir ein Haus, wo garantiert
keine Fremdbeleuchtung stören kann und es zudem noch
weiter von der Stadt weg ist als vorher (und damit
erheblich dunkler)



der dunkle Ort wàre für mich ein ganz klares Signal nach
mehr Öffnung! Und wenn du wirklich "spechteln" willst -
darunter verstehe ich, die eigenen Augen einzusetzen -
dann kann ich dir nur sehr zu einem Dobson raten. Wenn
du gerne Galaxien jagst (Herbst=Galaxienzeit!), dann wird
dir das deutliche Mehr an Öffnung buchstàblich die Augen
öffnen.

Ich persönlich bin bekennender Dobsonaut und liebe die
Handarbeit. Bei einem gegebenen Budget wàre eine kleinere
Öffnung zugunsten eines elektirschen Antriebs für mich
keine Option.

Wenn du Deep Sky machen willst und deine finanziellen
Mittel nicht grenzenlos sind, kriegst du für rund 400 EUR
auf jeden Fall einen 8" Dobson, hier zum Beispiel:

Gute Ausstattung, gut 400 EUR:
http://tinyurl.com/mq8xsn

... gut 300 EUR:
http://tinyurl.com/m4ltjc

... und sogar unter 300 EUR:
http://tinyurl.com/ld9m73

Schau dir vor allem mal die Ausstattung und den Lieferumfang
an - da kannst du sofort loslegen und brauchst keine faulen
Kompromisse machen.


Viel Erfolg und Grüße aus den Alpen,

Frank

Ähnliche fragen