Tamrac Pro 8 - Reparatur? Alternativen?

26/01/2015 - 23:58 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Schon seit einigen Jahren nutze ich als Fototasche eine Tamrac Pro 8
(àltere Ausführung) und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Dummerweise
geben aber so langsam die Schnallen des Taschendeckels auf: An den
beiden Schnallen an der Front ist schon vor einiger Zeit jeweils eine
"Rastzunge" abgebrochen, vor ein paar Tagen folgte dann eine weitere
"Rastzunge" an einer Seitenschnalle. Letzteres ist besonders doof, weil
die Schnallen an der Seite die Hauptlast tragen, wenn man die Tasche am
Griff statt am Schultergurt tràgt. Daher habe ich gewisse Bedenken, dass
die Tasche aufreißen und ihren Inhalt auf dem Boden verteilen könnte,
wenn man sie am Griff tràgt und mal vergessen haben sollte, den
Reißverschluss am Deckel zu schließen.

Soweit, so blöd.
Noch blöder ist allerdings, dass mir nicht einfach eine neue Pro 8
kaufen kann/will, denn Tamrac hat irgendwann leider beschlossen, das
seitlich eingeschobene und mit einem Gummiband fixierte
Speicherkartentàschchen - das genial finde und nicht hergeben möchte -
wegzurationalisieren. :-(
Das "Memory & Battery Management System" im aktuellen Modell ist für
mich keine Alternative, da ich in der Fronttasche u.a. meine Filter
aufbewahre und die damit jedes Mal akut "absturzgefàhrdet" wàren, wenn
ich eine Speicherkarte wechsle. :-(

Das bringt mich zu meinen eigentlichen Fragen:

1. Bekommt man die Schnallen bei Tamrac als Ersatzteil? (Ob man sich
den tatsàchlichen Austausch mit der Nàherei tatsàchlich antun will,
ist dann nochmal eine andere Frage...)

2. Hat jemand eine Empfehlung für eine gleichwertige Tasche von einem
anderen Hersteller? (Mit "gleichwertig" meine ich hier eine ungefàhr
gleiche Größe[1] und insbesondere auch ein überzeugendes Management-
System für CF-Karten, an das man schnell herankommt.)


TIA,

Sebastian

_____
[1] In der Pro 8 stecken bei mir standardmàßig eine Canon 1D4 mit
angesetztem 2,8/24-70, ein 4/17-40, ein 2,8/70-210 und ein 580EX
sowie diverses Zubehör (Ersatzakku, AA- und AAA-Akkus, ein paar
Filter usw.). Das sollte natürlich auch in eine eventuelle neue
Tasche passen, allerdings sollte eine neue Tasche auch nicht
wesentlich größer sein als die Tamrac.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Lefeling
27/01/2015 - 00:08 | Warnen spam
Sebastian Suchanek schrieb:

Das bringt mich zu meinen eigentlichen Fragen:

1. Bekommt man die Schnallen bei Tamrac als Ersatzteil?



Das làsst sich doch in wenigen Minuten mit einem Anruf klàren.
Den deutschen Vertrieb von Tamrac hat die Fa. HaPa-Team.
Auf <http://www.hapa-team.de/> gibt's Kontaktdaten.

2. Hat jemand eine Empfehlung für eine gleichwertige Tasche von einem
anderen Hersteller?



Die Tamrac-Taschen der Pro-Reihe sind IMHO kaum durch etwas anderes zu
ersetzen. Allein die Lens-Bridge-Sache finde ich genial. Ja, ich habe
selbst eine Urversion aus dieser Reihe - die *ganz* große, gekauft noch
in den Achtzigern, als sie noch 614 hieß. <8)

Also: anrufen bringt Erkenntnis. Wenn HaPa-Team keine Teile hat, dann
würde ich mal in den nàchsten Outdoor/Bergsport-Laden gehen. Zur Not
tauscht man halt beide Teile der Schnallen aus.

Ansonsten: Taschen sind ein weites Feld. Sieh Dich mal bei Tamrac oder
Lowepro um.

Dieter

Ähnliche fragen