TAN-Doppelanfrage

23/10/2007 - 13:58 von Rudolf Müller | Report spam
Hallo Ihr freundlichen HelferInnen, vor allem wohl Uli,



seit der Umstellung der Frankfurter Sparkasse auf iTan hat mein HBCIFM99
immer einwandfrei mit diesem System bei Überweisungen gearbeitet, d. h. die
Bank gab in einenem Abfrageformular die Nummer des erforderlichen TANs an
und nach Eintrag funktionierte alles glatt.

Seit ein paar Wochen ist das nicht mehr der Fall. Vielmehr erscheint ein
erstes Formular "Tragen Sie hier einen gültigen TAN ein" und erst, wenn ich
dort einen TAN meiner Wahl eingetragen habe, erscheint das oben genannte
Formular und die Sache geht problemlos weiter, d. h. ich verbrauche für
jeden Überweisungsvorgang 2 TANs.

Ich bin mir nicht bewußt, an den Programmen irgendeine Verànderung
vorgenommen zu haben. Was ist also geschehen?



Gruß und vielen Dank für Antwort und Hilfe

Rudolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian R Nabein
23/10/2007 - 17:27 | Warnen spam
Hallo!

Ich bin mir nicht bewußt, an den Programmen irgendeine Verànderung
vorgenommen zu haben. Was ist also geschehen?



Wirklich nicht? :-)

HBCIFM99, Extras, Banken konfigurieren..., Bank ganz oben einstellen, dann
unter "Abfrage von HBCI-Kennwort und TAN über die DDBAC" die zweite Option
"für diese Bank" aktivieren.


CU
Christian
Die Money99-Page
http://www.money99.de.tf

Newsletter
http://www.domeus.de/groups/hbcifm99

Ähnliche fragen