Tanaka Precious Metals: Electroplating Engineers of Japan gründet chinesische Zweigstelle in Schanghai

10/09/2015 - 02:00 von Business Wire

Tanaka Precious Metals: Electroplating Engineers of Japan gründet chinesische Zweigstelle in SchanghaiUmweltfreundliche, zyanidfreie Galvaniklösung für gedruckte Leiterplatten erstmals in China eingeführt Erstellung von eng an Kunden in China orientiertem System: Reduzierung der Wartezeit bis zur Bereitstellung technischer Dienstleistungen auf ein Zehntel.

Tanaka Holdings Co., Ltd. (Firmensitz: Chiyoda-ku, Tokio; Representative Director & CEO: Akira Tanae) hat heute bekannt gegeben, dass Electroplating Engineers of Japan, Limited (Firmensitz: Hiratsuka-shi, Kanagawa; Representative Director und CEO: Koichiro Tanaka; EEJA), der Betreiber der Galvanikfirma Tanaka Precious Metals, die Firma EEJA Shanghai als lokale Zweigstelle in Shanghai gründen wird. Das Galvanikgeschäft in China soll damit erweitert und verbessert werden. Der Betrieb soll am 10. September aufgenommen werden.

EEJA bietet seit mehreren Jahrzehnten eine zyanidfreie Galvaniklösung ohne hochtoxisches Zyanid an. EEJA Shanghai wird außer der herkömmlichen Galvaniklösung mit Zyanid auch eine zyanidfreie Lösung anbieten. Das Unternehmen wird als erstes in China eine zyanidfreie Galvaniklösung für gedruckte Leiterplatten einführen. EEJA Shanghai wird sich vor allem auf die Analyse von Galvaniklösungen und Beratungen zur Galvanotechnik konzentrieren, Rat zu Verbraucherstudien mit Pilotlinien und Laborarbeit anbieten und sich dabei mit lokalen chinesischen Unternehmen absprechen. Der Vertrieb der Galvaniklösung wird weiterhin der Firma Tanaka Kikinzoku International (Shanghai) Co., Ltd. obliegen. Mit der Gründung von EEJA Shanghai wird die Wartezeit für Kunden in China, die technische Dienste in Anspruch nehmen wollen, um 90 Prozent reduziert. Auch verbesserte Umschlagszeiten für Analysen/Bewertungen werden erwartet.

Es wird befürchtet, dass Zyanid aufgrund unzureichender Wasseraufbereitungssysteme der Umwelt schadet. Im Rahmen der Umweltschutzpolitik sind in China Auflagen zu Zyanid in Kraft getreten. Obwohl davon ausgegangen wird, dass dies zu einer verstärkten Nachfrage nach einer umweltfreundlichen, zyanidfreien Lösung führen wird, war das Angebot aufgrund der begrenzten Möglichkeiten bei der Beschaffung und Produktion solcher Lösungen in China bisher eingeschränkt. EEJA hat eine zyanid- und stromlose Galvaniklösung namens LECTROLESS IGS2020 für gedruckte Leiterplatten entwickelt. Die Hauptlieferungen begannen im Juni 2014. Mit der Gründung von EEJA Shanghai ist so ein System für die Lieferung von LECTROLESS IGS2020 entstanden, mit dem wir der Konkurrenz einen Schritt voraus sein werden. EEJA Shanghai wird sich bemühen, die Verbreitung der zyanidfreien Galvaniklösung auf dem chinesischen Markt zu erhöhen, um dem zukünftigen Bedarf der Verbraucher gerecht zu werden. Innerhalb Chinas strebt EEJA Umsätze von 720 Millionen Yen pro Jahr im ersten Geschäftsjahr und 3,6 Milliarden Yen pro Jahr im Geschäftsjahr 2020 an.

 

• Überblick zu EEJA (Shanghai) Co. Ltd.

Name des Unternehmens: EEJA (Shanghai) Co., Ltd.

Vertreter: Yukio Sodeyama, Director & Managing Corporate Officer von EEJA

(Firmenhauptsitz: No.388, Huabei Road, Fengxian District, Shanghai, China
Telefon: +86-21-6448-5988
Gegründet: 20. April 2015
Kapital: 100 Millionen Yen
Mitarbeiter: 5
Geschäftsbereiche: Entwicklung von Elektrogalvanik- und stromlosen Galvaniklösungen sowie entsprechender Geräte/Technologie, technische Beratung, Import/Export und Vertrieb entsprechender Werkmaterialien
 

• Tanaka Holdings Co., Ltd. (Holdinggesellschaft von Tanaka Precious Metals)

Hauptsitz: 22F, Tokyo Building, 2-7-3 Marunouchi, Chiyoda-ku, Tokio

Vertreter: Akira Tanae, Representative Director & CEO

Gegründet 1885  

Eintragung als AG: 1918

  Kapital: 500 Millionen Yen

Beschäftigte im konsolidierten Konzern: 3511 (GJ2014)

Nettoumsatz konsolidierter Konzern: 856,4 Milliarden Yen (GJ2014)

Kerngeschäft des Konzerns:

Produktion, Verkauf, Import und Export von Edelmetallen (Platin, Gold, Silber und sonstige) und verschiedener Arten industrieller Edelmetallprodukte. Recycling und Raffination von Edelmetallen.

Website:  

http://www.tanaka.co.jp/english (Tanaka Precious Metals),

http://pro.tanaka.co.jp/en (Industrieprodukte)

 

• Electroplating Engineers of Japan Ltd. (EEJA)

(Firmenhauptsitz: 5-50 Shinmachi, Hiratsuka-shi, Kanagawa

Vertreter: Koichiro Tanaka, Representative Director & CEO

Gründungsdatum: 1965   Kapital: 100 Millionen Yen

Mitarbeiter: 95 (GJ2014)

Umsatz: 22.480 Millionen Yen (GJ2014)
Geschäftsbereiche:
1.  

Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Export von Lösungen, Zusätzen und Chemikalien zur Oberflächenbehandlung mit Edelmetallen und Metallsubstraten

2. Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Export von Galvanisieranlagen
3. Import und Vertrieb von Produkten für Galvanisieranwendungen

Website: http://www.eeja.com/en/index.html

 

-Über Tanaka Precious Metals-

Tanaka Precious Metals wurde 1885 gegründet und hat seitdem eine breite Palette an Geschäftstätigkeiten entwickelt, die den Fokus auf Anwendungen von Edelmetallen richtet. Am 1. April 2010 wurde die Firmengruppe in Tanaka Holdings Co. Ltd. zur Holdinggesellschaft von Tanaka Precious Metals umstrukturiert (Muttergesellschaft). Zusätzlich zur Stärkung der Betriebsführung hat das Unternehmen zum Ziel, den Dienst am Kunden insgesamt zu verbessern, indem es ein effizientes Management und eine dynamische Führung der Geschäfte gewährleistet. Tanaka Precious Metals engagiert sich als spezialisierte Unternehmenseinheit für das Angebot einer diversifizierten Produktpalette durch Kooperation unter den Firmen des Konzerns.

Tanaka Precious Metals gehört zur Top-Klasse in Japan in Bezug auf die verarbeiteten Edelmetallmengen, und über viele Jahre hinweg hat der Konzern kontinuierlich industrielle Edelmetalle entwickelt und geliefert, zusätzlich zur Bereitstellung von Zubehör und Rohstoffrücklagen zur Verwendung von Edelmetallen. Als Edelmetallspezialist wird der Konzern zukünftig auch weiterhin seinen Beitrag zur Bereicherung des Lebens von Menschen leisten.

Folgende acht Stammhäuser zählen zum Unternehmen Tanaka Precious Metals:
- Tanaka Holdings Co. Ltd. (reine Holdinggesellschaft)   - Tanaka Kikinzoku Kogyo K.K.
- Tanaka Kikinzoku Hanbai K.K. - Tanaka Kikinzoku International K.K.
- Tanaka Denshi Kogyo K.K. - Electroplating Engineers of Japan, Limited
- Tanaka Kikinzoku Jewelry K.K. - Tanaka Kikinzoku Business Service K.K.
 

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

-Presseanfragen-
Tanaka Kikinzoku International K.K. (TKI)
Global Sales Dept,
https://www.tanaka.co.jp/support/req/ks_contact_e/index.html
oder
Tanaka Holdings Co., Ltd.
Kazuko Shimano, +81-3-6311-5596
k-shima@ml.tanaka.co.jp


Source(s) : Tanaka Precious Metals