Tang Prize Foundation wird Preisträger des ersten Jahres bekannt geben

17/06/2014 - 11:12 von Business Wire
Tang Prize Foundation wird Preisträger des ersten Jahres bekannt geben

Die Preisträger des erstmals vergebenen Tang Prize werden auf vier Pressekonferenzen (18. bis 21. Juni) an der Academia Sinica, der höchsten akademischen Einrichtung in Taiwan, bekannt gegeben. Dr. Chi-Huey Wong, der amtierende Präsident der Academia Sinica, der ehemalige Präsident der Academia Sinica und Nobelpreisträger, Dr. Yuan Tseh Lee, sowie der Gründer des Preises, Dr. Samuel Yin, sind zur Verleihung angekündigt.

Der Tang Prize wurde im Dezember 2012 von Dr. Samuel Yin, Chairman der Ruentex Group, ins Leben gerufen. Er honoriert herausragende Leistungen unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft oder politischen Überzeugungen und wird in vier Kategorien verliehen: nachhaltige Entwicklung, biopharmazeutische Wissenschaft, Sinologie und Rechtsstaatlichkeit. Der Preis fördert insgesamt einen ganzheitlicheren und disziplinübergreifenden Ansatz, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden, vor denen die Menschheit in der komplizierter gewordenen Welt von heute steht.

Der Nominierungsausschuss der Academia Sinica wählt die Kandidaten und Träger für den Tang Prize aus. Dabei werden Originalität, Einfluss und Beitrag zur Gesellschaft der Kandidaten insgesamt bewertet. Jede Kategorie erhält einen Geldpreis in Höhe von 40 Millionen NTD (1,34 Millionen USD). Neben dem Geldpreis wird ein Forschungsstipendium von maximal 10 Millionen NTD (333.000 USD) vergeben. Gründungs-CEO Dr. Jenn-Chuan Chern erläuterte kürzlich in einem Interview, dass die Preisträger mit der Auszeichnung ermutigt werden sollen, ihrer Forschung weiter nachzugehen, die nächste Generation der Forscher und Wissenschaftler aus- und weiterzubilden und zu weiteren Fortschritten auf ihren jeweiligen Gebieten beizutragen.

Das Tang im Namen des Preises ist eine Huldigung der chinesischen Dynastie des gleichen Namens sowie eine Würdigung des kulturellen Reichtums, der liberalen Politik und des technologischen Fortschritts in dieser Zeit. Unter den Kaisern der Tang-Dynastie begann ein beispielloser Austausch in Handel, Staatsgeschäften und Kultur zwischen den östlichen und westlichen Kulturen, der sich durch Toleranz der verschiedenen Kulturen und Religionen und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen auszeichnete. Um diese Tugenden zu fördern, wurde der Tang Prize gegründet.

Der Preis ist die erste internationale akademische Auszeichnung seiner Art in Taiwan und wird 2014 erstmals vergeben. Die Preisträger in den vier Kategorien sollen auf vier Pressekonferenzen bekannt gegeben werden, die vom 18. bis 21. Juni stattfinden. Die Preisverleihung erfolgt dann drei Monate später am 18. September.

Weitere Informationen über den Tang Prize und geplante Veranstaltungen finden Sie auf der offiziellen Website unter: http://www.tang-prize.org/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Tang Prize Foundation
Yin Yin Hu: +886-2-8772-5188, Durchwahl 202
ininhu@gmail.com


Source(s) : Tang Prize Foundation

Schreiben Sie einen Kommentar