Taskplaner: Automatisches Abmelden als SYSTEM

15/04/2009 - 08:44 von Marc Muehlfeld | Report spam
Hallo,

ich habe einen TaskJob, der ein Batchfile aufruft. In diesem Batchfile wird am
Ende

%WinDir%\system32\shutdown.exe -l

ausgeführt um einen evtl. angemeldeten Benutzer abzumelden. Der TaskJob làuft
soll nicht mit einem Benutzeraccount, sondern "NT AUTHORITY\SYSTEM" laufen.

Der Task wird zwar ausgeführt, aber niemand abgemeldet. Ich habe im Batchfile
die Ausgabe des shutdown Befehls bereits in eine Datei umgeleitet. Dort steht:
"Unzulàssige Funktion".

Starte ich den Job über "rechte Maustaste" / "Ausführen", làuft alles korrekt
ab. Aber evtl. nimmt der Job dann auch die Rechte des aktuellen Benutzers an?!

Betriebssystem: XP Prof. SP3

Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
15/04/2009 - 09:36 | Warnen spam
Marc Muehlfeld schrieb:

Hallo Marc,

ich habe einen TaskJob, der ein Batchfile aufruft. In diesem
Batchfile wird am Ende

%WinDir%\system32\shutdown.exe -l

ausgeführt um einen evtl. angemeldeten Benutzer abzumelden. Der
TaskJob làuft soll nicht mit einem Benutzeraccount, sondern "NT
AUTHORITY\SYSTEM" laufen.
Der Task wird zwar ausgeführt, aber niemand abgemeldet. Ich habe im
Batchfile die Ausgabe des shutdown Befehls bereits in eine Datei
umgeleitet. Dort steht: "Unzulàssige Funktion".



Du hast alles selbst erklàrt. Es liegt am falschen Benutzer.
Natürlich kann ein Benutzer nicht einen anderen abmelden.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen