Tastatur für Laborgerät

13/11/2013 - 11:46 von Michael S | Report spam
Hallo,
für ein Laborgeràt, das zunàchst nur in Kleinstückzahlen gefertigt
werden soll, suchen wir ein vernünftiges, professionell und modern
aussehendes Tastensystem.

In der Frontplatte des Geràts gibt es ein Display und außenrum
angeordnet ein paar Tasten, die beschriftet sein sollen.

Eine Folientastatur wàre eine Möglichkeit, finden wir aber haptisch eher
schlecht. Es gibt auch bessere haptsich echt gute Folientastaturen
(Bopla Profiline), jedoch sind die erforderlichen Abstànde von min. 11mm
der Tasten zueinander viel zu groß.

Wenn man den Katalog von z.B. Datatec anschaut, haben fast alle
Laborgeràt richtige Tasten aus entweder Gummimatten oder aus Kunststoff,
was haptisch ja eine gute Sache ist.

Ich suche jetzt schon stundenlang nach dem richtigen Tastensystem und
wollte einfach mal in die Runde fragen, was Ihr das so nehmt, was Ihr
empfehlen könnt und was der letzte Dreck ist.

Da ein Teil des Displays über die eigentliche Anzeigeflàche hinausschaut
und hinter der Frontplatte verschwindet, wàre eine sehr flache Tastatur
(3mm) eine schöne Sache, da man dann Tasten an dieser Stelle platzieren
könnte, was mit tiefen Tasten nicht möglich ist. Aber da kommt dann nur
eine Folientastatur in Frage, die ich ja eher nicht mag.

Also, was könnt Ihr so empfehlen?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Nebendahl
13/11/2013 - 13:42 | Warnen spam
Am 2013-11-13 11:46, schrieb Michael S:
Hallo,
für ein Laborgeràt, das zunàchst nur in Kleinstückzahlen gefertigt
werden soll, suchen wir ein vernünftiges, professionell und modern
aussehendes Tastensystem.

In der Frontplatte des Geràts gibt es ein Display und außenrum
angeordnet ein paar Tasten, die beschriftet sein sollen.

Eine Folientastatur wàre eine Möglichkeit, finden wir aber haptisch
eher schlecht. Es gibt auch bessere haptsich echt gute
Folientastaturen (Bopla Profiline), jedoch sind die erforderlichen
Abstànde von min. 11mm der Tasten zueinander viel zu groß.

Wenn man den Katalog von z.B. Datatec anschaut, haben fast alle
Laborgeràt richtige Tasten aus entweder Gummimatten oder aus
Kunststoff, was haptisch ja eine gute Sache ist.

Ich suche jetzt schon stundenlang nach dem richtigen Tastensystem und
wollte einfach mal in die Runde fragen, was Ihr das so nehmt, was Ihr
empfehlen könnt und was der letzte Dreck ist.

Da ein Teil des Displays über die eigentliche Anzeigeflàche
hinausschaut und hinter der Frontplatte verschwindet, wàre eine sehr
flache Tastatur (3mm) eine schöne Sache, da man dann Tasten an dieser
Stelle platzieren könnte, was mit tiefen Tasten nicht möglich ist.
Aber da kommt dann nur eine Folientastatur in Frage, die ich ja eher
nicht mag.

Also, was könnt Ihr so empfehlen?

Michael


Softkeys auf dem überstehenden Teil des Displays (benötigt allerdings
einen Touchscreen)?

Bernd

Ähnliche fragen