Tastatur ( Tasten-Kennzeichung verschwindet ) mal wieder...

13/08/2012 - 03:31 von Michael Perlitschke | Report spam
Hallo liebe Freunde,

nun brauch ich erneut Eure Hilfe, denn es kann doch wohl nicht angehen, dass
ich hier alle paar Jahre immer heftiger Blind meine Zeilen einzutippen habe,
weil "mal wieder" an meiner Tastatur ( das gleiche Problem habe ich in
regelmaessigen Abstaenden ) die Buchstaben wieder verschwinden.

Da ich auf meinen Tastaturen extreme Textmengen einzugeben habe suche ich
nun eine Tastatur welche zum einen eine angenehme und schnelle Schreibweise
zulaesst und extrem ROBUST gegen dieses aetzende "Abrubbeln" der Buchstaben
ist. Achja, ein paar Multimediafunktionen wie LAUT/LEISE uind LAUTSPRECHER
AN/AUS sollte die auch mitbringen. Ansonsten soll es nur ein Arbeitstier
sein, sodass die nicht huebsch sein muss. Die soll nur solide durchhalten...

Gibt es eine preiswerte Tastatur welche diese Langlebigkeit besitzt und wo
die Tasten 100% auch nach 100.000.000 Tastatur-Anschlaegen nicht wegrubbeln,
die Tasten nicht schwergaengig werden also wo die Buchstaben nicht
aufgedruckt sind, sondern fest in das Kunststoff eingelassen wurden ?

Mir schwirrt da "Cherry" im Kopf herum...

Welche Tastatur erfuellt also auch den Hardcore-Tippeinsatz ueber moeglichst
viele Jahre ohne zu schwaecheln. Denn wenn die anderen Tasaturen auch alle
paar Jahre schlappt machen, kann ich mir auch noch von meinem Typ ein paar
kaufen und auf Halde legen. Das moechte ich aber nicht, da ich 60& des
Beiwerks wegwerfen muesste...

Ueber jeden Tipp dankbar,

Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Harnisch
13/08/2012 - 09:22 | Warnen spam
Am 13.08.2012 03:31, schrieb Michael Perlitschke:
nun brauch ich erneut Eure Hilfe, denn es kann doch wohl nicht angehen, dass
ich hier alle paar Jahre immer heftiger Blind meine Zeilen einzutippen habe,
weil "mal wieder" an meiner Tastatur ( das gleiche Problem habe ich in
regelmaessigen Abstaenden ) die Buchstaben wieder verschwinden


vielleicht lohnt ja mal ein 10-Finger-Schreiblern-Kurs?

Ähnliche fragen