Tastaturbelegung ändern

10/08/2015 - 20:30 von Andre Tann | Report spam
Servus zusammen,

mal ne blöde Frage: ich nutze als Window Manager die Fluxbox. Nun möchte
ich mein Keyboard so einstellen, daß die dead keys wieder funktionieren,
also daß nicht sowas rauskommt: 'e, sondern sowas: é.

Gegoogelt hab ich natürlich schon, und ich finde recht verwirrend, was
dort zu lesen ist. Es gibt zahlreiche Schrauben, an denen man drehen
kann. Versucht habe ich schon, systemsettings aufzurufen und dort die
Einstellungen für das Keyboard zu àndern (hat keine Auswirkung),
außerdem habe ich dpkg-reconfigure console-data aufgerufen (hat auch
keine Auswirkung, weder auf der Konsole noch innerhalb von X).

Ich würde gerne die Zusammenhànge verstehen, bevor ich lange
herumprobiere. Davon abgesehen - warum ist das überhaupt komplizierter
als einen Mausklick bzw. noch lieber einen CLI-Aufruf? Hat jemand einen
Lesetip o.à.?

Merci
Andre Tann



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/55C8D48E.8010608@alphasrv.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Lange
11/08/2015 - 12:00 | Warnen spam
Hallo,

On Mon, 10 Aug 2015 20:22:22 +0200
Andre Tann wrote:

Servus zusammen,

mal ne blöde Frage: ich nutze als Window Manager die Fluxbox. Nun möchte
ich mein Keyboard so einstellen, daß die dead keys wieder funktionieren,
also daß nicht sowas rauskommt: 'e, sondern sowas: é.

Gegoogelt hab ich natürlich schon, und ich finde recht verwirrend, was
dort zu lesen ist. Es gibt zahlreiche Schrauben, an denen man drehen
kann. Versucht habe ich schon, systemsettings aufzurufen und dort die
Einstellungen für das Keyboard zu àndern (hat keine Auswirkung),
außerdem habe ich dpkg-reconfigure console-data aufgerufen (hat auch
keine Auswirkung, weder auf der Konsole noch innerhalb von X).

Ich würde gerne die Zusammenhànge verstehen, bevor ich lange
herumprobiere. Davon abgesehen - warum ist das überhaupt komplizierter
als einen Mausklick bzw. noch lieber einen CLI-Aufruf? Hat jemand einen
Lesetip o.à.?



keine Ahnung, wie man so etwas unter Fluxbox per User einrichtet, für eine
systemweite Einstellung kannst du die Datei /etc/default/keyboard
editieren, in der Zeile
XKBLAYOUT="de"
wird auf eine der Dateien in /usr/share/X11/xkb/symbols verwiesen (hier
"de"), in der Zeile
XKBVARIANT="nodeadkeys"
wird auf einen Eintrag in dieser Datei verwiesen, hier (wie vermutlich
auch bei dir) wird auf "nodeadkeys" verwiesen, du hàttest vermutlich
lieber etwas wie "deadgraveacute"; welches der vorkonfigurierten Layouts
dir am Besten zusagt, müsstest du halt ausprobieren. Du kannst auch, wenn
du Lust hast, dir ein eigenes Layout mit einzelnen Änderungen zurecht
basteln, solltest aber dann am Besten die
Datei /usr/share/X11/xkb/symbols/de kopieren, z.B.
nach /usr/share/X11/xkb/symbols/de_custom und in
der /etc/default/keyboard dann XKBLAYOUT="de_custom" eintragen, sonst
wird, jedenfalls nach meiner Erfahrung, dein "Spezial"-Layout spàtestens
beim nàchsten Systemupgrade wieder überschrieben und die Sucherei geht
zwei Jahre spàter wieder von vorne los.

Gruss

Michael


.-.. .. ...- . .-.. -. --. .- -. -.. .--. .-. ... .--. . .-.

There's a way out of any cage.
stardate unknown.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen