Tastaturproblem nach BIOS-Update & CPU-Wechsel

02/10/2009 - 13:49 von Andreas Born | Report spam
Hallo,

mir ist leider das Retention-Modul am AM2-Sockel aus Altersschwàche
gebrochen; nun habe ich die Gelegenheit genutzt und eine neue CPU
eingebaut, notwendigerweise auch ein BIOS-Update durchgeführt. Die
Daten:

Board: Asus M2N32-SLI Deluxe WiFi
Chipsatz: nForce 590
CPU: AMD Phenom II X4 940
Bios: AwardBios v6.00PG rev. 2209

Ich weiß, diese Kombination ist von offizieller Seite nicht abgesegnet,
funktioniert aber bisher problemlos (cpu wird auch erkannt), mit einer
Ausnahme:

Ich habe meine USB-Tastatur mittels PS/2-Adapter am PS/2-Port
angeschlossen. Im Legacy-Mode funktionieren einige wenige Tasten nicht
richtig, insbesondere die Navigationstasten right und down. Left und top
gehen. Unter Windows klappt es dann jedoch, ebenso wenn ich die Tastatur
direkt an den USB-Port anschließe.

"Nicht richtig funktionieren" heißt in dem Zusammenhang, daß die
Taste(n) nicht komplett tot sind, es aber mehrere Sekunden dauert, bis
ein Tastendruck erkannt wird. (man muß dabei die Taste gedrückt halten)

Kennt jemand ein solches Problem? Könnte ein CMOS-Reset abhilfe bringen,
oder liegt das evtl. doch an der nicht unterstützten CPU?



Viele Grüße,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
03/10/2009 - 21:21 | Warnen spam
Am Fri, 2 Oct 2009 13:49:26 +0200 schrieb Andreas Born:

Ich habe meine USB-Tastatur mittels PS/2-Adapter am PS/2-Port
angeschlossen. Im Legacy-Mode funktionieren einige wenige Tasten nicht
richtig, insbesondere die Navigationstasten right und down. Left und top
gehen. Unter Windows klappt es dann jedoch, ebenso wenn ich die Tastatur
direkt an den USB-Port anschließe.



Dann schließe sie doch direkt via USB an?!

Kennt jemand ein solches Problem? Könnte ein CMOS-Reset abhilfe bringen,
oder liegt das evtl. doch an der nicht unterstützten CPU?



Nach einem BIOS Update macht man grundsàtzlich einen CMOS Reset. Danach
schauen wir weiter...

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen