Forums Neueste Beiträge
 

Tastenkombinationen Konflikt - Doublette ermitteln

24/12/2009 - 18:50 von Volker Neurath | Report spam
Hi zusammen,

ich bin gerade von Kubuntu Fesity Fawn auf Karmic Koala umgestiegen - und
kàmpfe mit ein paar Tücken.

Eine davon:
Im KNODE hatte ich unter Feisty die Tastenkombination ALT+R um eine Gruppe
als gelesen zu markieren.
Karmic hingegen meckert, die Kombi sei doppeldeutig, ich möge doch bitte den
Konflikt beseitigen.

Nur: wie finde ich heraus, wo genau dieser Konflikt liegt - heisst: welche
KDE-Anwendung diese Kombination ebenfalls nutzt?

Knode kann es nicht sein, unter "Einrichten-> Kurzbefehle festlegen" sehe
ich nur die eine Zuordnung ALT+R == Alle als gelesen markieren

Vol 'allen ein frohes Fest' ker
Im übrigen bin ich der Meinung, dass TCPA/TCG verhindert werden muss

Wenn es vom Himmel Zitronen regnet, dann lerne, wie man Limonade macht
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Neurath
25/12/2009 - 10:47 | Warnen spam
Volker Neurath wrote:

Im KNODE hatte ich unter Feisty die Tastenkombination ALT+R um eine Gruppe
als gelesen zu markieren.
Karmic hingegen meckert, die Kombi sei doppeldeutig, ich möge doch bitte
den Konflikt beseitigen.

Nur: wie finde ich heraus, wo genau dieser Konflikt liegt - heisst: welche
KDE-Anwendung diese Kombination ebenfalls nutzt?



Erledigt.
Es war so offensichtlich, dass es schon wieder versteckt war:

Tastenkombination ALT+R öffnet normal den Menüpunkt "Gruppen"
ALT+G den Menüpunkt "Gehe zu"

klar, dass das mit selbstdefnierten Tastenkombis kollidiert.

Volker
Im übrigen bin ich der Meinung, dass TCPA/TCG verhindert werden muss

Wenn es vom Himmel Zitronen regnet, dann lerne, wie man Limonade macht

Ähnliche fragen