Forums Neueste Beiträge
 

Tasterturbuffer löschen

26/04/2008 - 09:15 von Tom | Report spam
Hallo NG Leser!

Gibt es eine Möglichkeit in einem Makro den Tasterturspeicher zu löschen?
Bei doppelten Ausführen meines Makros (Tastenprellen bei Strg i) kommt es zu
einer Fehlermeldung,
ich kann diese zwar schon abgefangen aber die Msg Box nervt auch.

Danke und
liebe Grüße, Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
27/04/2008 - 12:40 | Warnen spam
Moin Tom,

*Tom* schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit in einem Makro den Tasterturspeicher zu löschen?



Ehrlich gesagt: Keine Ahnung.
Mit API dürfte soetwas möglich sein.

Bei doppelten Ausführen meines Makros (Tastenprellen bei Strg i) kommt es
zu einer Fehlermeldung, ich kann diese zwar schon abgefangen aber die
Msg Box nervt auch.



Welche MessageBox?
Wenn Du einen doppelten Aufruf Deiner Prozedur verhindern willst, ist das
Leeren des Tastaturspeichern keine schöne Lösung, immerhin könnten sich
dort auch andere Befehle befinden, die nichts mit Deinem Makro oder einem
Tastenprellen zu tun haben.

Ich würde vorschlagen, das doppelte Ausführen in der Prozedur selbst zu
lösen. Zum Beispiel so:

Dim strAufrufer As String

Sub ProzedurName()
'den Inhalt der Prozedur nur ausführen, wenn er nicht bereits làuft
If strAufrufer = "" Then
strAufrufer = "ProzedurName"
'Dein bisheriger Code

strAufrufer = ""
End If
End Sub

HTH
Gruß aus Kiel
Reiner
Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuss,
sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

Ähnliche fragen