Tatsache der Halbwertszeit Beweis für Richtigkeit quantenmechanischer Grundüberlegungen?

06/09/2009 - 23:36 von Franz | Report spam
Hallo, ich versteh ja nicht viel von diesen Dingen, und es ist auch
schon etwas spàt. Sorry, daß ich das hier poste.
Der jàhrliche Lauf der Erde um die Sonne auf ihrer Ellipsenbahn ist
nicht irgendwelchen Zufàllen oder statistischen Schwankungen
unterworfen, sondern bleibt immer gleich, mit einer Dauer von etwas
mehr als 365 Tagen. (also klopfen wir zumindest auf Holz, daß das so
bleibt)
Bei einem einzelnen radioaktiven Atom ist das nicht mehr so, die Dauer
bis zum Zerfall ist nicht exakt vorhersagbar, man kann nur für eine
große Zahl sagen, nach der Halbwertszeit ist die Hàlfte zerfallen.
Ist dies ein Beweis für eine Grundlage der Quantenmechanik, daß für
kleinste Teilchen etwa ihr Ort oder auch andere Eigenschaften nur mit
einer Art Wahrscheinlichkeitsfunktion angegeben werden kann und nicht
wie bei der Erde bzw. der Sonne ganz exakt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
07/09/2009 - 00:15 | Warnen spam
On Sun, 6 Sep 2009 14:36:40 -0700 (PDT), Franz
wrote:

Hallo, ich versteh ja nicht viel von diesen Dingen, und es ist auch
schon etwas spàt. Sorry, daß ich das hier poste.
Der jàhrliche Lauf der Erde um die Sonne auf ihrer Ellipsenbahn ist
nicht irgendwelchen Zufàllen oder statistischen Schwankungen
unterworfen, sondern bleibt immer gleich, mit einer Dauer von etwas
mehr als 365 Tagen. (also klopfen wir zumindest auf Holz, daß das so
bleibt)
Bei einem einzelnen radioaktiven Atom ist das nicht mehr so, die Dauer
bis zum Zerfall ist nicht exakt vorhersagbar, man kann nur für eine
große Zahl sagen, nach der Halbwertszeit ist die Hàlfte zerfallen.
Ist dies ein Beweis für eine Grundlage der Quantenmechanik, daß für
kleinste Teilchen etwa ihr Ort oder auch andere Eigenschaften nur mit
einer Art Wahrscheinlichkeitsfunktion angegeben werden kann und nicht
wie bei der Erde bzw. der Sonne ganz exakt?




Was issn "ganz exakt"


5 dezimalstellen 1,12345
10 dezimalstellen 34,5674839457

1000 dezimalstellen


44,22222223333333333333333333333333333333388888844444444444444444444444444444443333333333344444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444443333333333333333333333333333333333333332222222222222222222222222222222222222222222222222222222222225555555555555555555555555555555555555555555555555555555588888888888888888888888888888888888888888888888888888888888888888886666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444222222222222222222222222222222222222222222222222222222222222222222244444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555551111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111133333333333333333333333333333333333333333333333333333333333333333333344444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444
444444444444555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555558888888888888888888888888888888888888888888888888899999999999999999999999999999999999999999999999999000000000000000000000000000000000000000000000000000001111111111111111111111111111111111111111111111111111111144444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444222222

Ähnliche fragen