TCP/IP auf SPI Baustein gesucht

04/11/2008 - 08:41 von Christian Treffler | Report spam
Hallo,

ich will mir eine Steuerung bauen, mit der ich diverse Computer-
Peripherie je nach Bedarf automatisch ein- und ausschalten kann. Dazu
verwende ich einen Freescale HC08 Microcontroller.

Als weitere Ausbaustufe hàtte ich das Ganze gerne noch ans TCP/IP
Netzwerk angeschlossen. Es gibt sicherlich einfache Controller oder
Interfaces auf dem Markt, die eine einfache Kommunikation mit einem
Microcontroller über TCP/IP ermöglichen. Was ich gerne hàtte:

- Zum HC08 am liebsten Kommunikation über SPI, aber auch SCI oder
simples 8-bit Parallel könnte ich einbauen.
- Kommunikation über TCP/IP: Telnet würde schon reichen. Eine feste
IP-Adresse muss irgendwie einstellbar sein.
- Netzwerk: 10MBit Cat-5.

Wer hat Erfahrung und kann mir einfache Lösungen empfehlen?

TIA,
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Ruetten
04/11/2008 - 09:11 | Warnen spam
Christian Treffler schrieb:
Hallo,

ich will mir eine Steuerung bauen, mit der ich diverse Computer-
Peripherie je nach Bedarf automatisch ein- und ausschalten kann. Dazu
verwende ich einen Freescale HC08 Microcontroller.

Als weitere Ausbaustufe hàtte ich das Ganze gerne noch ans TCP/IP
Netzwerk angeschlossen. Es gibt sicherlich einfache Controller oder
Interfaces auf dem Markt, die eine einfache Kommunikation mit einem
Microcontroller über TCP/IP ermöglichen. Was ich gerne hàtte:

- Zum HC08 am liebsten Kommunikation über SPI, aber auch SCI oder
simples 8-bit Parallel könnte ich einbauen.
- Kommunikation über TCP/IP: Telnet würde schon reichen. Eine feste
IP-Adresse muss irgendwie einstellbar sein.
- Netzwerk: 10MBit Cat-5.

Wer hat Erfahrung und kann mir einfache Lösungen empfehlen?





http://www.mikrocontroller.net/articles/ENC28J60


Andreas

Ähnliche fragen