TCP/IP-Problem?

26/03/2015 - 16:39 von Burkhard Schultheis | Report spam
Wir haben hier eine TCP/IP-Verbindung, die uns Ràtsel aufgibt. Der eine
Host will einen Service des anderen in Anspruch nehmen, indem er
nacheinander ein paar Sessions aufmacht, zu einer vom Kunden ausgelösten
Anfrage gibt es also mehrere Sessions. Nun beobachten wir das folgende
Verhalten:

Wenn eine Anfrage gestartet wird, ist alles OK, die Antwort braucht ca.
0,1 s insgesamt. Starte ich aber die zweite (exakt gleiche) Anfrage
weniger als 3 Sekunden nach der ersten, dauert es ziemlich exakt 5
Sekunden lànger als sonst.

Ich habe mir das ganze mit tcpdump angesehen, es ist dort eine
5-sekündige Sendepause zu sehen.

Die zustàndige Entwicklerin will nichts von einer Zwangspause von 5
Sekunden wissen.

Meine Frage nun an euch Spezialisten: Kann das irgendwie mit dem
TCP/IP-Protokoll zu tun haben, dass unter bestimmten Umstànden eine
Pause mit ziemlich exakt 5 Sekunden eingelegt wird? Klingelt es da bei
einem von euch?

Vielen Dank im Voraus, liebe Grüße
Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
26/03/2015 - 18:26 | Warnen spam
Burkhard Schultheis wrote:
Ich habe mir das ganze mit tcpdump angesehen, es ist dort eine
5-sekündige Sendepause zu sehen.



Hast Du den tcpdump so parametriert, dass Du auch Dinge wie
DNS-Abfragen oder zur Verbindung gehörende ICMP-Pakete gesehen
hàttest?

Ich tippe auf einen DNS-Timeout.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen