TCP Previous segment lost nur bei pop3???

27/03/2009 - 20:34 von Richard Lechner | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem dass ich schon lànger vor mir herschiebe.
Hatte erst dovecot im Verdacht aber nach dem Dump sehe ich den erstmal als
unschuldig an. Nachdem es früher (hmmm, voriges Jahr?) ganz normal ging und
ich nichts geàndert habe könnte der Fehler wo liegen?

Symptom:
Beim Server geht der POP3-Verkehr total lansgsam, teilweise steht das ganze
sekundenlang und macht dann irgendwann weiter.
Beim abholen der Mails springt gkrellm am Client von
4 KB bis zu 20 KB und wieder zurück, dazwischen gibts wieder eine Pause von
X Sekunden. Beim senden via SMTP gehts mit 90 - 100 KB/s relativ normal und
annehmbar. Provider sagt es sind keine Filter am Switch aktiv.

Ich habe jetzt einen TCP-Dump gemacht und sehe dort beim POP3 die Fehler-
meldung: [TCP Previous segment lost]. Danach macht er ein [TCP Retransmission]
und arbeitet weiter [Continuation] und làuft meist in der selben Sekunde ins
nàchste [TCP Previous segment lost].

Beim senden sehe ich im Dump ein paar [TCP Retransmission] wo er schreibt:
Checksum: 0xd2c7 [incorrect, should be 0x666b (maybe caused by checksum off-
loading?)]
Mich wundert dass POP3 nur mit wenigen KB geht wàhrend SMTP und WEB relativ
normal funktionieren? Server hat keine grosse Last um diese Zeit, iostat
zeigt kaum was an. Am Server schreibt er keine Fehler im Interfacestatus.

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:16:17:B4:57:3A
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:993928251 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1624020313 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:437201494 (416.9 MiB) TX bytes:2894404560 (2.6 GiB)
Interrupt:145


Achtung Überlànge! netstat zeigt:
TcpExt: SyncookiesSent SyncookiesRecv SyncookiesFailed EmbryonicRsts PruneCalled RcvPruned OfoPruned OutOfWindowIcmps LockDroppedIcmps ArpFilter TW TWRecycled TWKilled PAWSPassive PAWSActive PAWSEstab DelayedACKs DelayedACKLocked DelayedACKLost ListenOverflows ListenDrops TCPPrequeued TCPDirectCopyFromBacklog TCPDirectCopyFromPrequeue TCPPrequeueDropped TCPHPHits TCPHPHitsToUser TCPPureAcks TCPHPAcks TCPRenoRecovery TCPSackRecovery TCPSACKReneging TCPFACKReorder TCPSACKReorder TCPRenoReorder TCPTSReorder TCPFullUndo TCPPartialUndo TCPDSACKUndo TCPLossUndo TCPLoss TCPLostRetransmit TCPRenoFailures TCPSackFailures TCPLossFailures TCPFastRetrans TCPForwardRetrans TCPSlowStartRetrans TCPTimeouts TCPRenoRecoveryFail TCPSackRecoveryFail TCPSchedulerFailed TCPRcvCollapsed TCPDSACKOldSent TCPDSACKOfoSent TCPDSACKRecv TCPDSACKOfoRecv TCPAbortOnSyn TCPAbortOnData TCPAbortOnClose TCPAbortOnMemory TCPAbortOnTimeout TCPAbortOnLinger TCPAbortFailed TCPMemoryPressures
TcpExt: 0 0 0 128587 3093 0 0 208 0 0 10357977 1028 0 0 0 23346 5756432 6082 622900 4890185 4890185 698014149 3009679289 4208771962 0 95287565 12268052 242918056 1720056684 9802 9447462 95 1220 515 1123 1504 1691 10367 11380 82585 30840671 1543 3847 162341 105157 35719081 281787 1821544 686311 908 278523 22889 334375 617878 2902 97076 358 0 196733 14888 0 9370 0 109 0

Kann jemand mit diesen Daten etwas anfangen und mich in die richtige Richtung
schubsen? Könnte der Provider am Switchport mehr erkennen als ich?

Achja, POP3 geht bei verschiedensten Kunden so langsam, kann also nicht am Netz
hier liegen.

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Weimer
28/03/2009 - 09:54 | Warnen spam
* Richard Lechner:

Mich wundert dass POP3 nur mit wenigen KB geht wàhrend SMTP und WEB relativ
normal funktionieren? Server hat keine grosse Last um diese Zeit, iostat
zeigt kaum was an. Am Server schreibt er keine Fehler im Interfacestatus.



Schau mal mit mii-tool und ethtool nach.

Ähnliche fragen