TDP: MyBase parameter für ClientDateSet.FiledDefs

01/12/2009 - 15:50 von Heiko Rompel | Report spam
Hallo,

in den weiten des Netzes habe ich nur diese paar Zeilen für das Anlagen
einer Tabellenstruktur zur Laufzeit gefunden:

==with ClientDataSet1.FieldDefs do begin
Clear;
ADD('ID' , ftAutoinc, 0, true);
ADD('Name', ftString, 40);
end;
Okay, der erste Teil ist der Feldname,
der zweite die Feldtype, aber was ist mit 3 und 4?
Und welche möglichen Feldtypen gibt es unter 2 und wann muß 4 sein?

Wenn ich mir ein XML-Datei anschaue, dann stehen da andere Infos drin:

<FIELD attrname="Laufendenummer" fieldtype="i4" readonly="true"
SUBTYPE="Autoinc" />
<FIELD attrname="Fallnummer" fieldtype="i4" />
<FIELD attrname="Fallname" fieldtype="string" WIDTH="40" />
<FIELD attrname="Anlagedatum" fieldtype="date" />
<FIELD attrname="Bearbeiter" fieldtype="string" WIDTH="40" />
<FIELD attrname="Tatortstrasse" fieldtype="string" WIDTH="60" />

Ich möchte eigentlich, das was in der XML-Datei steht im Quellcode haben
aber dazu fehlen mir obige Infos.
Die OH konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Gruss hEiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Lange
01/12/2009 - 18:51 | Warnen spam
Heiko Rompel schrieb:
Hallo,



Hallo,

in den weiten des Netzes habe ich nur diese paar Zeilen für das Anlagen
einer Tabellenstruktur zur Laufzeit gefunden:

==> with ClientDataSet1.FieldDefs do begin
Clear;
ADD('ID' , ftAutoinc, 0, true);
ADD('Name', ftString, 40);
end;
> Okay, der erste Teil ist der Feldname,
der zweite die Feldtype, aber was ist mit 3 und 4?
Und welche möglichen Feldtypen gibt es unter 2 und wann muß 4 sein?



Ohne jetzt die Hilfe von Turbo-Delphi zu haben,

lt. OH (D7):

Die Methode Add erstellt ein neues Felddefinitionsobjekt und fügt es der
Eigenschaft Items hinzu.

Delphi-Syntax:

procedure Add(const Name: String; DataType: TFieldType; Size: Integer =
0; Required: Boolean = False);

hth

Peter

Ähnliche fragen