Teac Dual Disk Drives FD-505 - Produktnomenklatur

05/10/2008 - 17:17 von Michael Kreienberg | Report spam
Hallo,

die Frage war für dafc wohl nicht folkloristisch genug, daher
bitte ich um Nachsicht für ein Repost hier:

Bis 1996 gab es von Teac Dual Floppy Disk Drives, die
3,5" und 5,25" verarbeiten konnten und FD-505 hießen.
Ein Blick auf
http://www.teac.com/DSPD/support/fl...drives.htm
verràt, dass es vier Serien gab
FD505-000, FD505-100, FD505-200 und FD505-300,

die noch weiter untergliedert waren, z. B. in
FD-505-309-U, FD-505-300-U, FD-505-302-U, FD-505-318-U5.

Hat jemand eine Idee, was damals die Unterschiede zwischen
den Serien -000 bis -300 waren und wie die Produktnomenklatur
bei diesen Combo-Laufwerken aufgeschlüsselt ist, also
FD-505-x09-U steht für eine weiße Blende usw.?

Manual, Spezifikationen und Webseite von Teac zu diesem Lauf-
werk geben leider nichts weiteres dazu her, Teac selbst schweigt..

Vielen Dank im Voraus für einen Tipp.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kreienberg
 

Lesen sie die antworten

#1 hifi
06/10/2008 - 18:15 | Warnen spam
Hi,

in de.comp.hardware.laufwerke.misc Michael Kreienberg wrote:
die Frage war für dafc wohl nicht folkloristisch genug, daher
bitte ich um Nachsicht für ein Repost hier:



Ich hab' sie auch da schon gelesen:-)

Bis 1996 gab es von Teac Dual Floppy Disk Drives, die
3,5" und 5,25" verarbeiten konnten und FD-505 hießen.
Ein Blick auf
http://www.teac.com/DSPD/support/fl...drives.htm
verràt, dass es vier Serien gab
FD505-000, FD505-100, FD505-200 und FD505-300,

die noch weiter untergliedert waren, z. B. in
FD-505-309-U, FD-505-300-U, FD-505-302-U, FD-505-318-U5.

Hat jemand eine Idee, was damals die Unterschiede zwischen
den Serien -000 bis -300 waren und wie die Produktnomenklatur
bei diesen Combo-Laufwerken aufgeschlüsselt ist, also
FD-505-x09-U steht für eine weiße Blende usw.?

Manual, Spezifikationen und Webseite von Teac zu diesem Lauf-
werk geben leider nichts weiteres dazu her, Teac selbst schweigt..



Die Dinger hatten keine weite Verbreitung, außer bei mir selbst habe
ich die nie irgendwo im Einsatz gesehen. Daher wird auch wenig
Info zu bekommen sein...
Die Nummern könnten Leiterplatten-Layouts/Chips widerspiegeln,
ich nehme an, ohne nennenswerten Einfluss auf die Funktion/Ansteuerung
(die LW waren völlig unabhàngig voneinander). Bei FDD ab HD kann
ich mich an zwar verschiedenst aussehende Platinen, aber nie an
Unterschiede in Richtung Softwareseite erinnern.
Mehr kann ich nicht sagen (aber ehe du das Gefühl bekommst,
immer ignoriert zu werden...:-)

mfg.
Gernot

(Gernot Zander) *Keine Mailkopien bitte!*
Bei "init S" schreit der Admin ja noch laut "Die Stühle weg!" und
tritt dem User erst dann das Sitzmöbel weg. (Stefan Tomanek)

Ähnliche fragen