TechCrunch Disrupt Europe 2014 präsentiert die Finalisten für das Startup Battlefield

20/10/2014 - 11:02 von Business Wire

TechCrunch Disrupt Europe 2014 präsentiert die Finalisten für das Startup BattlefieldBrian Armstrong, Michael Acton Smith und Neelie Kroes gehören zu den Hauptreferenten auf dem Podium in London.

TechCrunch präsentierte heute die 14 Finalisten für das Startup Battlefield der TechCrunch Disrupt Europe, die am 20. und 21. Oktober in Old Billingsgate in Ostlondon stattfindet.

Auf der berühmten Zusammenkunft internationaler Technologie- und Ideenführer treffen sich neu gegründete Startups und weltbekannte Akteure aus der Technologiebranche zu einem Austausch von Ideen, Innovationen und Einsichten - bis der Zeitpunkt für den Höhepunkt der Konferenz gekommen ist: der Startup Battlefield-Wettbewerb.

Beim Startup Battlefield müssen die Kandidaten ihr Unternehmen binnen weniger Minuten vor einer Jury von Innovatoren, Venture-Capital-Investoren und einflussreichen Persönlichkeiten aus der Technologiebranche präsentieren. Das siegreiche Team verlässt die Konferenz mit 30.000 GBP Preisgeld, dem begehrten Disrupt Cup und einem Platz unter den 417 Unternehmen, die mit großartigem Erfolg an ihren Auftritt auf dem Startup Battlefield anknüpften - darunter globale Marken wie Yammer, Mint.com und Dropbox. Nach ihrer Teilnahme an dem Battlefield-Wettbewerb haben die ehemaligen Finalisten insgesamt mehr als 3,5 Mrd. US-Dollar an Finanzierungskapital aufgebracht. 56 dieser Startups wurden übernommen und eines ging an die Börse.

Unter den Finalisten des Startup Battlefield auf der TechCrunch Disrupt Europe 2014 befinden sich:

Zu den Branchengrößen, die auf der TechCrunch Disrupt Europe 2014 an das Podium treten, gehören:

Das vollständige Programm der TechCrunch Disrupt Europe finden Sie hier.

Über die TechCrunch Disrupt Europe

Die TechCrunch Disrupt Europe 2014 ist die zweite Konferenz von TechCrunch in Europa und findet in London statt. Das Format kombiniert Vorträge erstrangiger Ideenführer mit Neuauftritten von Produkten und Unternehmen. Am Morgen werden technologiegetriebene Veränderungen auf Diskussionsrunden für Manager erörtert, während die Nachmittage für das Startup Battlefield reserviert sind, auf dem sich 15 Neuunternehmen erstmals öffentlich vorstellen. TechCrunch Disrupt findet vom 18. bis 21. Oktober im Old Billingsgate Market statt, die Adresse lautet 1 Old Billingsgate Walk, EC3R 6DX.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ballou PR
Team TCD c/o Ballou PR, +44 (0)20 3092 9754
tcd@balloupr.com
oder
TechCrunch
John Nolan / john.nolan@teamaol.com
Nicola Williamson / Nicola.williamson@teamaol.com


Source(s) : TechCrunch

Schreiben Sie einen Kommentar