[Technik/CSS/HTML] Die Zwischenlösung ...

26/11/2015 - 00:25 von Johannes Leckebusch | Report spam
Jetzt habe ich mich doch noch einmal mit dem alten Problem beschàftigt,
Bilder in einer von TP nach einem Template erzeugten Galerie automatisch
so skalieren zu lassen, dass sie in das Browserfenster bzw. auf jeden
Bildschirm passen.

Augenscheinlich geht das doch - auch für die vertikale Abmessung. Aber
ein Problem bleibt immer noch. Zwei nach der korrigierten Vorlage
erzeugte Galerien sind:

http://www.johannes-leckebusch.de/F.../index.htm

http://www.johannes-leckebusch.de/F.../index.htm

Verbliebene Tücke: Reduziert man die Breite des Browserfensters oder ist
das Bildschirmformat nicht "breit" genug, wird ein Teil des Bildes
rechts abgeschnitten. Man kann aber dann mit dem Rollbalken unten nach
rechts scrollen - und siehe da, es passt doch in den "Viewport".

Was ich noch nicht rausgefunden habe: Wie ich das automatisch erreichen
kann oder das Bild so verkleinern, dass es neben dem Navigationsbereich
vollstàndig in Browserfenster passt.

Verhalten scheint auf diversen Browsern identisch zu sein, hier Firefox
und ein Google Chrome und eine (vermutlich àltere) Apple Safari-Version.

Ähm ja - Internet Exploder auf W7 macht's genauso.

<ratlos blick>

Ich habe mal eine Anfrage in alt.html gestellt, mal schaun, ob das eine
endgültige Lösung bringt.

Vielen Dank für die Beachtung aller Sicherheitsvorschriften.

Johannes Leckebusch - AR3

Spaziergànger, Schreiber, Fotokünstler

http://www.johannes-leckebusch.de/
http://www.johannes-leckebusch.de/F...index.html
http://www.foto.ungruen.de/index2.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kremer
26/11/2015 - 11:48 | Warnen spam
Am 26.11.2015 um 00:25 schrieb Johannes Leckebusch:
Jetzt habe ich mich doch noch einmal mit dem alten Problem beschàftigt,
Bilder in einer von TP nach einem Template erzeugten Galerie automatisch
so skalieren zu lassen, dass sie in das Browserfenster bzw. auf jeden
Bildschirm passen.

Augenscheinlich geht das doch - auch für die vertikale Abmessung. Aber
ein Problem bleibt immer noch. Zwei nach der korrigierten Vorlage
erzeugte Galerien sind:

http://www.johannes-leckebusch.de/F.../index.htm




Mit Verlaub, die Seiten sind Schrott.

Warum Tabellen? Warum ein sinnloses Durcheinander von %- und px-Werten?
Wieso bekommen Bilder auf der einen Seite im Quelltext eine feste Größe,
im CSS wieder was anderes? Wieso haben <td>s plötzlich Inline-Styles
(die nichtmal wirken)? etc.pp.

Die Seitenlogik ist einfach - entschuldige - krank.

Jetzt kommt sicher wieder die Entschuldigung, dass das schrottige
Template das alles so erzwingt …

Schöne Grüße
Jochen

Ähnliche fragen