technisches Problem mit Festplatte, wahrscheinlich OT

17/10/2013 - 07:46 von Gerold Sturm | Report spam
Ich habe eine 2 TB externe HD , auf der ich meine Filme gesichert habe.
Seit der letzten Aktivierung geht alles extrem langsam: Die Dateien sind
noch erkennbar im Explorer, aber wenn ich kopieren will, dauert es
Stunden und irgendwann bricht das ganze ab und ich kann den PC nur abstecken
und
neu starten.

Ich habe dann die Platte zerlegt und direkt über SATA an den PC gehàngt:
Noch immer gleiches Problem: Dateien sind im Explorer sichtbar, aber beim
Öffnen, Kopieren, Löschen geht alles extrem langsam.
SMART-Werte sind ok.
In der Ereignisanzeige steht sehr viel, was ich nicht kenne.
Ich möchte zumindest die wichtigsten Filme (AVI-Datei) retten.
Vielleicht hat wer einen Tipp, auch wenn es nichts mit Betriebssystem zu tun
hat, oder vielleicht doch?

MfG Gerold
 

Lesen sie die antworten

#1 Günther Stumpf
17/10/2013 - 09:32 | Warnen spam
Gerold Sturm schrieb:

Vielleicht hat wer einen Tipp, auch wenn es nichts mit Betriebssystem zu
tun hat, oder vielleicht doch?



Was ich versuchen würde (es muß natürlich genügend freier
Festplatten-Speicher vorhanden sein): Klappt eine Image-Erstellung mit
einem Programm wie z.B. "Drive SnapShot"?
Falls ja - hast du schon mal eine Sicherung des Ist-Zustandes und kannst
über die externe Platte alle möglichen Fehler-Such-Programme laufen lassen.
U.U. kann man die Image-Erstellung auch starten, wenn nicht genügend
(freier) Plattenplatz vorhanden ist. Falls der Vorgang dann normal
an-/ablàuft (bis zum Abbruch wegen zuwenig Speicherplatz), kannst du
immer noch eine 2 TB-Platte kaufen.
Viel Glück:-)
Günther

Ähnliche fragen