Tee? Doppelpipe?

11/06/2012 - 22:03 von Christian Brandt | Report spam
Ich will Daten aus einer Quelle durch mehrere Befehle unabhàngig
behandeln lassen.

Vereinfachtes Beispiel:

cat /dev/ttyS0
und dann diese Daten jeweils einmal durch
md5sum
hexdump
wc -c

Wilde Konstruktionen wie cat /dev/ttyS0 | tee >(wc -c) >(hexdump) ...
klappen natürlich nicht.

Ziel ist bash, aber wenns portabel geht ist das nie verkehrt.

Ideen?

Christian Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Noll
12/06/2012 - 00:00 | Warnen spam
Christian Brandt wrote:

Ich will Daten aus einer Quelle durch mehrere Befehle unabhàngig
behandeln lassen.

Vereinfachtes Beispiel:

cat /dev/ttyS0
und dann diese Daten jeweils einmal durch
md5sum
hexdump
wc -c

Wilde Konstruktionen wie cat /dev/ttyS0 | tee >(wc -c) >(hexdump) ...
klappen natürlich nicht.

Ziel ist bash, aber wenns portabel geht ist das nie verkehrt.

Ideen?



named pipes?


Woo Hoo Woo Hoo Hoo

Ähnliche fragen