Teil-/zeitweise keine Rechner in der Netzwerkumgebung sichtbar

25/02/2008 - 21:18 von Axel Donaubauer | Report spam
Hallo!

Habe folgendes Problem; Windows 2003 Domàne mit mehreren XP Clients;
Auf einigen dieser XP Clients wird der selben User angemeldet.

Wenn man auf die Netzwerkumgebung klickt (oder bei einigen Systemen liegt
die Domàne auf dem Desktop)
sieht man in der Anzeige keinen einzigen der anderen Rechner oder Server.
Diese Phànomen ist aber nicht auf allen Rechner aufgetreten (es sind auch
nicht immer die selben Kisten).

Nach einem Neustart des Rechners ist dieser Fehler manchmal wegen, manchmal
auch nicht.

Kann mir jemand bitte einen kleinen Tip geben.
Vielen Dank im vorraus!
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
25/02/2008 - 21:29 | Warnen spam
Hi,

Axel Donaubauer schrieb:
[Stabile Browserlisten]
Nach einem Neustart des Rechners ist dieser Fehler manchmal wegen,



Installiere einen WINS auf dem 2003 Server, verteile ihn an alle Clients
und schalte auf allen, ausser dem WINS Server den "Computerbrowser"-Dienst
ab. Letzterer sorgt nicht für die Suche im Netzwerk, sondern für die
Verwaltung der Liste und der einzige der das wirklich kann ist der WINS.

WINS für alle verteilen -> DHCP nutzen und Option 0x8 (Option 46) mitgeben
Browser abschalten -> GPO \ CompKonf \ Lokale ...\ Dienste

http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...tlinie.htm
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...gungen.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen