Tek TAS4XX

10/01/2009 - 14:15 von Uwe Ernst | Report spam
Hallo,
an Alle ein gesundes Neues 2009!

Kann jemand über Erfahrungen mit Tek-Oszilloskopen der Serie TAS455 -
TAS485 berichten? Werden bei Singer/Rosenkranz für 470 bis 700 Euro
angeboten.

Gruß,
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
10/01/2009 - 14:29 | Warnen spam
"Uwe Ernst" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
an Alle ein gesundes Neues 2009!

Kann jemand über Erfahrungen mit Tek-Oszilloskopen der Serie TAS455 -
TAS485 berichten? Werden bei Singer/Rosenkranz für 470 bis 700 Euro
angeboten.




Ein eher bloed zu bedienendes 15 Jahre altes Analog-Scope von Tektronix
(kein Herstellersupport mehr) das ersetzt wurde durch TDS200 etc.
dessen Preis von Singer/Rosenkranz mir zu hoch waere, die muessten bei
eBay fuer die Haelfte laufen.
Immerhin kann man per Cursor messen, die Abbildungs(linearitaets)fehler
der analogen Bildroehre sind also kompensiert, sonst hat's aber nichts.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen