Telco Systems rüstet sich mit umfassendem SDN- und NFV-Evolutionsansatz für technologische Revolution

18/03/2014 - 13:00 von Business Wire

Telco Systems rüstet sich mit umfassendem SDN- und NFV-Evolutionsansatz für technologische RevolutionWährend SDN- und NFV-Konzepte florieren, präsentiert Telco Systems ausgewählten Kunden und Analysten seine Evolutionslösung auf dem MPLS SDN World Congress..

Telco Systems, ein Unternehmen der BATM-Gruppe (LSE: BVC, TASE: BATM) und führender Anbieter von CE 2.0-konformen Multi-Service-Carrier-Ethernet- und MPLS-Edge-Access-Lösungen für Mobile Backhaul, Unternehmens-Ethernet-Services und Cloud-Networking, gab seine Absicht bekannt, sich mit einer Verlagerung seines Angebotsfokus auf die unmittelbar bestehende Technologierevolution im Zusammenhang mit SDN- und NFV-Konzepten vorzubereiten. Während Carrier Ethernet 2.0 (CE 2.0) von der Branche auf breiter Ebene umgesetzt wird, tauchen neue Technologien in den Netzen von Serviceanbietern auf: Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Telco System will den Bedürfnissen der Serviceanbieter mit einem umfassenden Evolutionsplan für den Übergang von Carrier Ethernet 2.0 auf SDN- und NFV-Architekturen begegnen. Auf der Grundlage seiner weitreichenden Kundenerfahrung, seiner technologischen Führungsstellung als Netzperipherieanbieter und seiner neuen Vision zur Unterstützung von Serviceanbietern beim Ausbau ihrer Netze zu IT-bewussten Transportnetzen, führt Telco Systems eine Revision seines gegenwärtigen Portfolios durch. Das Unternehmen zielt dabei auf eine Verstärkung seines Angebots, um die Vernetzungsanforderungen der neuen Auswahl von Technologien zu erfüllen, welche im Telekommunikationsmarkt Fuß fassen. Durch die Nutzung von SDN- und NFV-Architekturen und deren Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse von Serviceanbietern wird Telco Systems seinen Kunden mit offenen, flexiblen und hochgradig innovativen Netzwerken neue Handlungsmöglichkeiten erschließen.

Der Hype um SDN und NFV hat seinen Höhepunkt erreicht, aber die Aufnahme von derartigen Architekturen in die Netzwerke von Serviceanbietern wirft viele Fragen auf. Die Leute wollen wissen, ob der Funktionsumfang von CE 2.0 in SDN verfügbar ist, was die Hauptvorteile von SDN sind und, vor allem, was die beste Migrationsstrategie ist, um ihre Netzwerke auf eine Unterstützung von SDN vorzubereiten. Telco Systems will diesen Bedenken mit einer Evolutionsstrategie begegnen, welche die Vorteile von CE 2.0 und SDN in den Netzwerken von Serviceanbietern nutzbar macht.

Viele Tier-1-Serviceanbieter wie AT&T (T), Verizon (VZ), Deutsche Telekom (DTE), France Telecom (FT), Telefonica (TEF) und andere treiben die Umsetzung von SDN- und NFV-Konzepten voran. Sie wollen neue Dienste und Anwendungen möglich machen, neue Geschäftsmodelle unterstützen und das dynamische Netzmanagement vereinfachen. SDN erfüllt die eindeutigen Bedürfnisse von Serviceanbietern, indem es ihnen mehr Flexibilität, granulare Services, automatisierte Prozesse und Offenheit bietet. Telco Systems will diese Lösungen weiter ausbauen, während es die notwendigen Anforderungen mit seinem dynamischen Ansatz für die Evolution vom Carrier Ethernet zu SDN abdeckt und Serviceanbieter in die Lage versetzt, ihre Netze auf diese neue Technologie aufzurüsten.

Telco Systems ist bestrebt, sein Portfolio um einen kompletten Satz von Hardware- und Softwareprodukten zu erweitern, die darauf ausgelegt sind, Netzwerke anwendungsbewusst und anwendungsübertragbar zu machen. Auf dem dieswöchigen MPLS SDN World Congress wird Telco Systems ausgewählten Tier-1-Kunden und verschiedenen Analysten seine neue Lösung für die Evolution von Carrier Ethernet 2.0 zu SDN und NFV vorstellen. „Wir möchten unsere Kunden in die Lage versetzen, die Informationen, die ihre Netze durchlaufen, zur Bereitstellung verschiedenartiger Services mit drastisch reduzierter Vorlaufzeit zu nutzen“, erklärte Nir Halachmi, Director of Strategic Product Management and Innovation von Telco Systems. „Wir sehen die Beliebtheit dieser neuen Technologien als eine Gelegenheit zur Bereitstellung einer Grundlagenplattform, um die Dienstleistungstätigkeiten der Serviceanbieter mithilfe unseres aktualisierten Produktportfolios und unserer Softwareanwendungen zu beschleunigen und zu orchestrieren. Indem wir unsere Telekommunikationskompetenzen an der Netzperipherie mit den Kostenvorteilen der Integration von Rechnerleistung am Zugangspunkt und unserem starken Softwarefokus kombinieren, bieten wir eine flexible und agile Lösung für den Übergang von derzeitigen CE 2.0-Netzwerken zu den SDN- und NFV-unterstützten Netzen der Zukunft.“

Durch die Einführung seines innovativen SDN- und NFV-Ansatzes und Evolutionspfades sowie einer lückenlosen 10GE-Demarkations- und Aggregations-Komplettlösung wird Telco Systems sein Angebot verstärken und sich als der führende Anbieter umfassender Software und Lösungen für Netzwerke positionieren.

Halten Sie sich auf dem Laufenden, wenn Telco Systems seine neuen unterstützenden Hardware- und Softwarelösungen in nur einigen Wochen auf den Markt bringt!

Über Telco Systems

Telco Systems bietet ein branchenführendes Sortiment vielfältiger Demarkations- und Aggregations- und Edge-of-the-Core-Lösungen auf der Basis von Carrier Ethernet over Ethernet & MPLS, mit denen Serviceanbieter intelligente CE 2.0-konforme End-to-End-Netzwerke mit Servicegarantie für Mobile Backhaul, Unternehmensdienstleistungen und Cloud-Netzwerke erstellen können. Als einer der ersten Anbieter, welche vom Metro Ethernet Forum nach Carrier Ethernet 2.0 zertifiziert wurden, erfüllt Telco Systems diesen neuen Standard mit seinem CE 2.0-konformen Portfolio von SDN- und NFV-bereiten End-to-End-Ethernet-Produkten, die großen, mittleren und keinen Serviceanbietern sowie Versorgungsunternehmen und Stadtwerken im intensiven Wettbewerb des sich schnell entwickelnden Telekommunikationsmarktes signifikante Vorteile verschaffen. Die Lösungen des Unternehmens ermöglichen Carriern, ihre Dienstleistungen zu differenzieren, neue Umsatzmöglichkeiten zu generieren und die Nutzererfahrung bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten zu verbessern. Telco Systems ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von BATM Advanced Communications (LSE: BVC, TASE: BATM). Weitere Informationen über Telco Systems finden Sie unter http://www.telco.com oder folgen Sie Telco Systems auf Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MEDIENANFRAGEN:
Telco Systems
Moshe Shimon, +972-4-909-6425
moshes@telco.com


Source(s) : Telco Systems

Schreiben Sie einen Kommentar