tele.ring: Zwangsverzicht auf Papier-Rechnung bei Vertragsverlängerung?

13/02/2008 - 20:33 von Patrick Ahrer | Report spam
Ich wollte mir soeben über den tele.ring-Webshop die 50-€-Gutschrift für
eine Vertragsverlàngerung sichern. Ich kann den Vorgang aber nicht
beenden, ohne dafür ankreuzen zu müssen, auf die Papier-Rechnung zu
verzichten bzw. dafür extra bezahlen zu müssen. Schön langsam werde ich
echt sauer, wenn schön langsam keiner mehr bereit ist, ordentliche
Papier-Rechnungen zu versenden. Geht das nur im Online-Shop nicht oder
wird einem generell jede Verlàngerung verweigert, wenn man das nicht
akzeptiert?

patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Johann Mayerwieser
13/02/2008 - 22:08 | Warnen spam
Patrick Ahrer wrote:

Ich wollte mir soeben über den tele.ring-Webshop die 50-€-Gutschrift für
eine Vertragsverlàngerung sichern. Ich kann den Vorgang aber nicht
beenden, ohne dafür ankreuzen zu müssen, auf die Papier-Rechnung zu
verzichten bzw. dafür extra bezahlen zu müssen. Schön langsam werde ich
echt sauer, wenn schön langsam keiner mehr bereit ist, ordentliche
Papier-Rechnungen zu versenden. Geht das nur im Online-Shop nicht oder
wird einem generell jede Verlàngerung verweigert, wenn man das nicht
akzeptiert?



Ich war auch sehr angfressn, wie ich mir ein neues Handy holen wollte.
Daraufhin hab ich das Handy über die Hotline bestellt, ging schneller
als das Ausfüllen des Web-Formulars und nichs wegen der Rechnung -
bekomme sie immer noch gratis per Post. War aber schon November.

Noch was: Willst wirklich für 50 Euro deine Seele 18 Monate lang
verkaufen? Nimm dir lieber ein gscheites Handy.

Liebe Grüße
Hannes

Für persönliche Nachricht Reply-Adresse verwenden und "usenet" im Betreff einfügen.

Ähnliche fragen