Telefonanruf von MS-Support

05/12/2013 - 15:03 von Gert Be | Report spam
Hallo Liebe Experten,
Mein Nachbar ist gestern auf so einen Anruf hereingefallen und hat den
"Microsoft-Support" auf seinen Rechner gelassen; aber dann irgendwann
abgebrochen.
Nun kommt man nicht mehr in Windows rein. Es handelt sich wohl um
XP-Pro.
An der Stelle wo gewöhnllich die Benutzeranmeldung kommt, erscheint nun
ein scheinbar Windows eigener Dialog, der zur Eingabe eines Systemstart
Passwortes auffordert, also KEINE Benutzeranmeldung.

Titelzeile des Fensters: Kennwort für den Windows XP - Systemstart
Inhalt: Dieser Computer wurde so konfiguriert, dass er ein Kennwort zum
Systemstart benötigt.
Geben Sie das Startkennwort ein [Eingabefeld]
[OK] [Neu Starten]
seitlich ist ein Computersymbol mit Schloss und ein Schlüssel darunter
dargestellt, sieht sehr original Windows aus.

Die freundliche MS-Mitarbeiterin wollte ihm natürlich ein günstiges
Virenbereinigungstool verkaufen, lies sich wohl von knapp 500Euro auf 50
für einen temporàre Version herunterhandeln. Als Sie dann Kreditkarten
Information wollte, hat er endlich das Gespràch abgebrochen.

Tests mit Kasperski Rescue Disk inkl. des Unlockers und Windows Defender
Offline zeigen keine Auffàlligkeiten.
An einschlàgigen Stellen der Registry stehen keine verdàchtigen
Eintràge.
Es scheint sich also nicht um eine Form des BKA Trojaners zu handeln.

Safe Boot làuft auf das selbe Fenster, welches auch nicht auf
Strg+Alt+Entf reagiert, ist ja eben keine Benutzeranmeldung.

Irgendwer irgendeine Idee wie man das ohne Neuinstallation aufheben
kann?
Alle einschlàgigen Fundstellen beschàftigen sich nur mit
Benutzer-Kennwörtern; aber nicht mit so einem.

Vielen Dank vorab im Namen des leichtglàubigen Nachbars
Gruß
Gert
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
05/12/2013 - 15:16 | Warnen spam
Gert Be wrote:
Irgendwer irgendeine Idee wie man das ohne Neuinstallation aufheben
kann?



Und wir fürchten: ein Backup der Systempartition existiert nicht?

Ähnliche fragen