Telefónica Deutschland führt MultiSIM von OT für O2 in Deutschland ein

14/05/2014 - 15:16 von Business Wire
Telefónica Deutschland führt MultiSIM von OT für O2 in Deutschland ein

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, und Telefónica Deutschland, einer der führenden Mobilfunkanbieter Deutschlands, haben heute umfangreiche Auslieferungen der MultiSIM von OT für O2 in Deutschland gemeldet.

OT hat den Formfaktor der MultiSIM entwickelt und an die Anforderungen von Telefónica Deutschland angepasst. Ab sofort müssen sich die Kunden von O2 um nichts mehr kümmern, da ihre neue SIM-Karte in alle Mobiltelefone passt. Möchten sie von einem Formfaktor zu einem anderen wechseln, müssen sie keine neue SIM-Karte mehr bei ihrem Anbieter anfordern, sondern können einfach ihre MultiSIM umstecken.

Seit der Einführung des 4FF-Formfaktors hat Telefónica Deutschland eindeutig seinen Wunsch nach einer Formfaktor-Komplettlösung geäußert. OT hat daraufhin sofort mit der Entwicklung begonnen und nach Fertigstellung der ersten Prototypen in enger Kooperation mit Telefónica Deutschland die zum Erreichen der Kundenzufriedenheit erforderlichen Anpassungen vorgenommen.

Darüber hinaus steht die Einführung der MultiSIM von OT durch Telefónica Deutschland im Einklang mit der Ausgabe von SIM-Plugs anstatt von Karten in Ausweisgröße. Dies ermöglicht das Kunststoffrecycling und markiert einen weiteren Schritt in Richtung ökologischer Nachhaltigkeit.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Telefónica Deutschland, um die Anforderungen des Unternehmens an ein erstklassiges Produkt zu erfüllen. Ein nachhaltiger Ansatz hat einen hohen Stellenwert für uns, da es unser Ziel ist, unseren Kunden umweltverträgliche Produkte anzubieten“, sagte Michael Utermann, Europe Deputy Telecom General Manager von OT. „MultiSIM ist ideal für die Erfordernisse von Betreibern geeignet, die ihren Kunden die Nutzung vereinfachen und gleichzeitig ihre Ökobilanz verbessern und ihre Logistik effizienter gestalten möchten.“

Maik Friedrich, Manager Forward Logistics & SIM-Card Management, Devices & Accessories, Telefónica Deutschland, führte aus: „Die MultiSIM erlaubt es uns, unsere Logistik zu vereinfachen und den Lagerbestand zu verkleinern. Die Entwicklung einer 3-in-1-Lösung für die SIM und die Entscheidung, sie auf allen Kanälen zu vertreiben, macht unseren Kunden die Nutzung leichter und steht ganz im Einklang mit der Strategie von Telefónica Deutschland sowie der Strategie der Telefónica Group. Darüber hinaus bildet sie die Grundlage für künftige Innovationen.“

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein global führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. Oberthur Technologies hatte von Anfang an eine wichtige Funktion im mobilen Sektor, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet durchgängige Lösungen auf den Gebieten Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, 600 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit mehr als 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten und 10 Betriebsstätten betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberthur.com

ÜBER TELEFONICA GERMANY

Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 102 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Telefon: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Telefon: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com


Source(s) : Oberthur Technologies