Forums Neueste Beiträge
 

Telefonieren bzw. wählen über fritz!X mit Anwahl durch Outlook?

17/03/2011 - 09:26 von Wolfgang G. | Report spam
Hallo zusammen

Leider hat AVM den Service gegenüber früher massiv verschlechtert. Keine
normale Festnetznummer mehr, Autoresponder auf support@avm.de mit
Verweis auf die Webseite. Im Auswahlmenü des Produktes keine
Wahlmöglichkeit für das Problem. Die einzige Wahl über das Geràt führt
zu dem Ergebnis, dass dieses nicht mehr supportet wird. Meine Frage ist
aber nicht direkt geràtespezifisch, sondern eher allgemein
(CAPI/TAPI/OUTLOOK). Dafür gibt es weder einen Menüpunkt noch helfen
irgendwelche andere Dokus oder FAQs bei AVM weiter. Zumindest habe ich
keine gefunden.

Nachdem ich bereits jahrelang meine Fritz!X nutze, möchte ich ich nun
die Telefonwahl vereinfachen und möchte folgendes realisieren.

Vorhanden: ISDN-Anschluss, àltere Fritz!X TK-Anlage, angeschlossen am PC
per USB. An der Fritz!X hàngt ein analoges Telefon und ein analoges FAX

Analoges Telefon und analoges Fax funktionieren.

Anruferkennung per ISDN-Monitor am PC funktioniert Faxen aus
Windowsanwendungen über FritzFax funktioniert.

Telefonwahl und telefonieren über Fritz!Fon funktioniert (über
Soundkarte und Mikro)

Telefonwahl über Fritz!X Konfigurationsprogramm funktioniert mit
Übernahme des Gespràchs am analogen Telefon nachdem sich der Teilnehmer
gemeldet hat und das Telefon klingelt.

Soweit alles klar und bestens.

Jetzt möchte ich direkt per OUTLOOK 2003 wàhlen und das Gespràch dann
über mein analoges Telefon führen. So wie bei der Wahl über das Fritz!X
Konfigurationsprogramm.

Über die Soundkarte und Mikrofon möchte ich auf keinen Fall gehen. Und
der Umweg über das Fritz!X Konfigurationsprogramm ist mir zu
umstàndlich. Das will und muss bei jedem Start erst mal das ganze
Outlook Adressbuch einlesen.

Leider finde ich nirgends einen Weg das Gewünschte zu realisieren.
Ausser vielleicht mit teurer professioneller Bürossoftware.

Nachdem ja die Technik grundsàtzlich geht, müsste das
Softwarezusammenspiel auch machbar sein?

Also Klick auf die Adresse im Outlook, anwàhlen, warten bis das analoges
Telefon klingelt und abnehmen. "Parken" funtioniert wohl nur, wenn ich
ein weiteres ISDN-Telefon an dem Anschluss hàtte? Laut TAPI-Doku kann
der Treiber ja wohl automatisch nach der Wahl parken. Nur aufnehmen kann
ich das Gespràch am analogen Telefon mit keinem Trick.

Hilfe <g>



xpost: de.comm.geraete.isdn.tk-anlage, de.comm.geraete.isdn.misc,
de.comm.geraete.isdn.computer, de.comm.technik.isdn,
microsoft.public.de.outlook

Bitte FUP passend setzen
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Gruhl
17/03/2011 - 13:35 | Warnen spam
Wolfgang G. schrieb:

Hallo zusammen

Leider hat AVM den Service gegenüber früher massiv verschlechtert. Keine
normale Festnetznummer mehr, Autoresponder auf mit
Verweis auf die Webseite. Im Auswahlmenü des Produktes keine
Wahlmöglichkeit für das Problem. Die einzige Wahl über das Geràt führt
zu dem Ergebnis, dass dieses nicht mehr supportet wird. Meine Frage ist
aber nicht direkt geràtespezifisch, sondern eher allgemein
(CAPI/TAPI/OUTLOOK). Dafür gibt es weder einen Menüpunkt noch helfen
irgendwelche andere Dokus oder FAQs bei AVM weiter. Zumindest habe ich
keine gefunden.

Nachdem ich bereits jahrelang meine Fritz!X nutze, möchte ich ich nun
die Telefonwahl vereinfachen und möchte folgendes realisieren.

Vorhanden: ISDN-Anschluss, àltere Fritz!X TK-Anlage, angeschlossen am PC
per USB. An der Fritz!X hàngt ein analoges Telefon und ein analoges FAX

Analoges Telefon und analoges Fax funktionieren.

Anruferkennung per ISDN-Monitor am PC funktioniert Faxen aus
Windowsanwendungen über FritzFax funktioniert.

Telefonwahl und telefonieren über Fritz!Fon funktioniert (über
Soundkarte und Mikro)

Telefonwahl über Fritz!X Konfigurationsprogramm funktioniert mit
Übernahme des Gespràchs am analogen Telefon nachdem sich der Teilnehmer
gemeldet hat und das Telefon klingelt.

Soweit alles klar und bestens.

Jetzt möchte ich direkt per OUTLOOK 2003 wàhlen und das Gespràch dann
über mein analoges Telefon führen. So wie bei der Wahl über das Fritz!X
Konfigurationsprogramm.

Über die Soundkarte und Mikrofon möchte ich auf keinen Fall gehen. Und
der Umweg über das Fritz!X Konfigurationsprogramm ist mir zu
umstàndlich. Das will und muss bei jedem Start erst mal das ganze
Outlook Adressbuch einlesen.

Leider finde ich nirgends einen Weg das Gewünschte zu realisieren.
Ausser vielleicht mit teurer professioneller Bürossoftware.

Nachdem ja die Technik grundsàtzlich geht, müsste das
Softwarezusammenspiel auch machbar sein?

Also Klick auf die Adresse im Outlook, anwàhlen, warten bis das analoges
Telefon klingelt und abnehmen. "Parken" funtioniert wohl nur, wenn ich
ein weiteres ISDN-Telefon an dem Anschluss hàtte? Laut TAPI-Doku kann
der Treiber ja wohl automatisch nach der Wahl parken. Nur aufnehmen kann
ich das Gespràch am analogen Telefon mit keinem Trick.

Hilfe <g>



Ist der entsprechende TAPI-Treiber installiert?

Welches OS verwendest du?




xpost: de.comm.geraete.isdn.tk-anlage, de.comm.geraete.isdn.misc,
de.comm.geraete.isdn.computer, de.comm.technik.isdn,
microsoft.public.de.outlook

Bitte FUP passend setzen



Ich hoffe, ich habe das kapiert. Wenn nicht, bitte ich Nachsicht und
Hilfestellung.

Kay

Ähnliche fragen