Forums Neueste Beiträge
 

telefonieren

04/08/2010 - 22:22 von Ernst.Sauer | Report spam
Hallo,

hoffentlich ist das hier nicht OT

Technisches Problem:
Ich habe relativ kurzfristig die Wohnung gewechselt.
Jetzt will mich die Telekom nicht aus dem Vertrag entlassen,
der làuft noch bis Juni 2011.

Aus der alten Wohnung habe ich den ganzen Salat der Telekom
(sorry, aber anders kann man den Kabelverhau usw. nicht bezeichnen)
mitgenommen.

Meine Frage ist jetzt, ob dadurch sicher gestellt ist,
dass unter meinem Anschluss dort nicht mehr telefoniert
werden kann. Die Telekom sagt man kann, KD sagt man kann nicht.

Rechtliches Problem
-
Den alten Vertrag wollte ich nicht in die neue Wohnung übernehmen,
weil ich dann wieder 2 Jahre gebunden wàre
(mit 1 MBit/s, bei KD 30 bis 100).

Einen 2. Vertrag kann die Telekom für die alte Wohnung sicher nicht
vergeben. Die Wohnung ist somit jetzt telefonisch blockiert.
Darf die Telekom so etwas machen?.

Gruß
Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
04/08/2010 - 23:31 | Warnen spam
Ernst.Sauer schrieb:

Meine Frage ist jetzt, ob dadurch sicher gestellt ist,
dass unter meinem Anschluss dort nicht mehr telefoniert
werden kann. Die Telekom sagt man kann, KD sagt man kann nicht.



Wo es einen aktiven Anschuss gibt, kann man auch damit telefonieren.

Einen 2. Vertrag kann die Telekom für die alte Wohnung sicher nicht
vergeben. Die Wohnung ist somit jetzt telefonisch blockiert.



Die Wohnung ist nicht blockiert, sie kann auf einen anderen Anschluss
gelegt werden.

Darf die Telekom so etwas machen?.



Du willst doch deinen Anschluss nicht mitnehmen.


Siegfried

Ähnliche fragen